"Unschließbares" Fenster machen in Visual Studio 2015 Enterprise?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gegen externe Kills kann ein Prozess nicht machen. (k3ltis hat den Taskmanager schon erwähnt.)

Alles, was darunter liegt, kann abgefangen werden:

Im Form.Closing-Ereignishandler die Cancel-Eigenschaft der EventArgs-Struktur auf True setzen

Private Sub Form1_FormClosing(sender As Object, e As FormClosingArgs) Handles Me.FormClosing
e.Cancel = True
End Sub

Wenn du nicht ganz so frech sein willst, kannst du e.CloseReason abfragen und z. B. bei CloseReason.WindowsShutDown das Schließen erlauben (Cancel = False lassen) oder nur bei CloseReason.UserClosing das Schließen verbieten (Cancel = True setzen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JokerKing9903
10.06.2016, 14:42

das Problem für den betroffenen ist, dass 10 zufällige Dateien gelöscht werden wenn er den PC Neustartet, in stand-by bringt oder ganz herunterfährt und bei Windows Startup ist das Programm wieder offen.. hmm ich weiß ich hab jetzt zu viele infos preisgegeben aber egal :D

ist halt wichtig dass sich das Programm nur dauerhaft schließen kann wenn der betroffene das Passwort hat um es zu schließen ansonsten muss es offen bleiben

0
Kommentar von JokerKing9903
10.06.2016, 15:15

Asoo und hab das Problem schon gelost, war nur ein Denkfehler gestern von mir haha :D

0
Kommentar von JokerKing9903
11.06.2016, 10:18

Habs mit einer "Else" funktion gemacht und hab mein Ziel erreicht also sagen wirs so: Deine Antwort war zwar gut aber für mich nicht zu gebrauchen aber da deine Antwort die beste war bekommst du den "hilfreichste Antwort" Titel :D

0

Vlt bei den close events einfach neustart callen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JokerKing9903
09.06.2016, 23:02

ja das könnte ich mal versuchen..

0

Was möchtest Du wissen?