Unruige Hand beim Aussitzen im Trab beim Reiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ne, das kommt nicht mit der Zeit. Kannst 100 Jahre reiten, wenn der Fehler nicht behoben wurde, bleibts beim Alten.

Könnte dran liegen, dass das Pferd nicht (gut) zu sitzen ist; dies liegt dann daran, dass das Pferd im Trab nicht durchschwingt. Da müsste dann das gesamte Training überdacht werden. Wenns am Reiter liegt (wo sich die Katze in den Schwanz beißt; wenn der Reiter im Rücken rumduppst, wölbt das Pferd den Rücken sicher nicht auf, wäre viel zu unangenehm, und dann kann es gar nicht schwingen) dann musst du lernen, wie du die Bewegung richtig mitnimmst, vorausgesetzt alles andere stimmt bei dir vom Sitz her usw.

Zu sagen "Halt die Hände ruhig" und verbissen darauf zu achten, macht das Ganze meist eher schlimmer als besser.

Worans genau liegt...nun, schon die Möglichen Ursachen detailliert zu erklären, wäre arg komplex, und welche dann bei dir zutrifft, wei hier auch keiner. Da müsstest du einen guten Reitlehrer fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du, sei bitte nicht böse - aber da schau doch mal unter ähnlichen Fragen nach. Zu dem Thema gibt es schon jede Menge Antworten.

Generell kommt eine unruhige Hand aus einem schlechten Sitz. Die Bewegung des Pferdes muss ja irgendwo hin. Und wenn diese nicht durch Rollende Hüftgelenke, Mittelpositur und Schultern abgefangen wird, kommt sie eben " ungebremst" an den Endgliedmasen an.

Fang beim aufrechten, lockeren Sitz an, dann erledigen  sich die unruhigen Hände von allein. Aber hab Geduld mit dir - das kann schon so manche Reitstunde dauern, bis Du Deinen  Körper so koordiniert bekommst, wie man es braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt mit der Zeit. Nimmst du Reitunterricht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eiwlinn
18.05.2016, 16:59

Ja 2 mal die Woche

0
Kommentar von LoveDancing
18.05.2016, 17:00

Dann frage doch deinen Reitlehrer. Der kann dein Problem besser beurteilen als wir,die dich nicht reiten sehen.

0

Was möchtest Du wissen?