Unruhiger Geist bei Ruhe, was tun?

5 Antworten

Gönn Dir mehr Freizeit. Lockere Deinen Zeitplan auf. Du solltest öfter mal Zeiträume - gerne auch ganze Tage - haben, in denen Du überhaupt nichts vorhast. Du wirst staunen, wie gut das tut, wenn Du eines Samstags aufstehst und Dir einfällt, dass Du heute nichts vorhast, keinen Termin, Du kannst machen, was Du willst, und wenn Du bis 11 im Bett bleibst und anschließend vor dem Fernseher abgammelst, dann ist das auch in Ordnung.

Damit baut man Stress ab und kommt zur Ruhe. Und dann hast Du auch wieder was zu bieten, wenn es tags darauf wieder Sachen zu erledigen gibt.

Sport ist gut, kann aber auch Bestandteil des Stresses sein, wenn er als weiterer Posten in Deinen engen Tagesplan gequetscht wird und damit zur Pflichtveranstaltung wird.

Yoga machen, das entspannt. Auch Pilates ist gut. Es wird auch eine Kombi aus beiden angeboten.

Was kann das sein mit dem nicht fühlen?

Hallo,

Ich habe momentan ein Problem.

Mein Problem ist , dass ich mich momentan nicht fühle. Manche Leute meinten zu mir es sei Derealisation/Depersonalisation.

Es ist so , dass ich vor 3-4 Wochen einen Grippalen Infekt hatte. Davor hatte ich auch etwas Streit und war gestresst. Als ich den Grippalen Infekt bekommen habe, hat alles mit dem nicht fühlen angefangen.

Heute fühlt es sich so an , als ob ich nach aussen alles machen kann und mich auch fühle wenn ich mich zwicke oder so , ich mich aber von innen nicht fühle. Das ist aber nur im Oberkörper und im Kopf + Armen so. In den Beinen habe ich das nicht.

Ich war schon beim Arzt, habe Blut abnehmen lassen. Alles war okay.

Mein einziges Problem, das ich momentan habe ist, dass ich im Rücken verspannt bin , es aber nicht schlimm ist , obwohl es in meine Arme und Beine zieht und ich Probleme mit dem Blutdruck habe. Ich knirsche auch nachts mit den Zähnen und mein linkes Ohr ist zu , weshalb ich morgen einen Termin beim HNO Arzt habe.

Mein eigentliches Problem aber ist , dass ich momentan manchmal irgendwie denkprobleme habe. Ich nehme auch meine Stimme fremd wahr. Das liegt glaube ich auch an meinem Ohr. Das Problem beim Denken ist aber , dass es sich nicht so anfühlt, als würde ich im Kopf denken, sondern als würde ich irgendwie überall diese Stimme, die man normalerweise im Kopf hat hören.

Das mit dem nicht fühlen habe ich das Gefühl ist manchmal beim sitzen ganz schlimm. Wenn ich draußen an der kalten Luft laufe, ist es mal schlimm und mal kann ich es ganz gut ignorieren. Aber sobald ich aus dem kalten rein komme, geht es mir irgendwie besser , obwohl ich mich frage ob ich es mir einbilde.

Das mit dem nicht fühlen war vorhin manchmal so schlimm, dass ich manchmal das Gefühl hatte, dass ich nach hinten kippe und dann weg bin. Es fühlt sich halt manchmal so an , als wäre ich eine Fremde Person, als würde meine Seele weg von meinem Körper sein oder als würde es mich irgendwie so komisch doppelt geben und ich aus meinem Körper draußen wäre.

Wenn ich versuche mich wie sonst immer zu fühlen, da kommt so ein komisches Gefühl in mein Hinterkopf und das mit dem nicht fühlen wird merkwürdig und Schlimmer .

Sonst habe ich keine anderen Beschwerden

Was kann das nur sein?

...zur Frage

Mein Kurzzeitgedächtnis verschlechtert sich plötzlich gravierend?

Ich (w/17) habe bemerkt, dass ich in letzter Zeit sehr verwirrt bin und in meinem Hirn nicht alles so richtig funktioniert, wie's sollte. Ich vergesse Dinge, die grade eben passiert sind. Beispielsweise ein Gespräch, ein Dialog. Es kommt vor, dass ich nicht einmal mehr weiß, wie es zum Gespräch gekommen ist... Oder es ist eben so 'ne Lücke mitten im Gespräch oder im Geschehen für mich. Ich verliere oft den Faden, weiß gar nicht, was ich rede oder vor einer Sekunde gesagt habe. Ich fühle mich dadurch SOO verloren!! Vor allem bringe ich automatisch Wörter durcheinander. Z.B "Wie kriege ich in Eins eine Geo?" (Gemeint: "Wie kriege ich in Geo eine Eins?") Aber das passiert mir in letzter Zeit ganz oft!! Jedoch kann ich in 8 Minuten 1,5 A4 Seiten voller Vokabel auswendig lernen und alle aufsagen. Was natürlich komplett paradox ist!

Ich bin seit November unter enormen Schuldruck und alles, was mich interessiert, ist die Schule. Kommt das Vergessen von dem Stress und Druck? Nein, ich kiffe nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?