Unreine Haut - Pickel - was tun?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Die Haut ist das Spiegelbild des Darmes. Du kannst also davon ausgehen, dass Du bei unreiner Haut wenigstens ein Problem mit Deinem Darm und/oder mit Deiner Ernährung hast. Zuerst solltest Du es mal mit einer so genannten Darmsanierung versuchen. Um Dir konkret helfen zu können, wäre vielleicht auch wichtig, Deine Gesamtsituation zu erfassen und sich nicht nur auf Dein Hautproblem zu konzentrieren. Viele Behandlungsmethoden haben Nebenwirkungen, die an anderer Stelle zu einer Verschlechterung führen können.

ich würde einen Hautarzt aufsuchen, da ich mir vorstellen kann, dass stärkere Akne auch zur seelischen Belastung wird, damit braucht man sich auch nicht schämen. Lass Dir ruhig helfen.

dagegen gibt es wirkungsvolle Salbe, und Hauttests, Allergietest und man sagt Dir was Du vermeiden solltest zu essen.. und was ok ist.

Ich wünsche Dir rasche Besserung

liebe Grüsse Dir von Marga

Je nachdem, wie alt du bist... Man darf auf keinen Fall die Haut austrocknen, falls diese schnell fettet. Damals habe ich meine unreine Haut mit der Clinique-Anti Blemish - Serie in den Griff bekommen. Kann es echt nur weiter empfehlen. Mittlerweile benutze ich die Neutrogena Reinigungscreme, die ebenfalls super ist. übrigens kann man mit der Antibabypille ebenfalls vorbeugen.

Ich kenne bei diesem Problem nur ein Mittel das wirklich hilft und das hält was viele versprechen Akne Ex Pflege schaue mal bei Amazon oder deine Apotheke vorbei. Ist Pflege Creme,Gesichtswasser ohne Alkohol( sehr wichtig)und ein Pickelstift für sofort hilfe.

Hallo,

Am Besten du beratest dich in Drogeriemärkte darüber. Ansonsten empfehle ich dir das Naturpeeling (Yves Rocher,1x wöchentlich)oder Gesichtsmasken.Ps.: Pickel Nicht ausdrücken,das hinterlässt Narben. Nach dem Peeling kannst du dich eincremen, da die Poren geöffnet sind, und die Creme wirkunksvoller ist.Hat bei mir auch geholfen ;D

Liebe Grüße und ganz ganz ganz viel Glück wünsche ich dir, Nadia88

...Clerasil war schon zu meiner Teenagerzeit ....das "Mittel erster Wahl..." und brachte absolut nichts ,höchstens Hoffnungslosigkeit und Taschengeldschwund.Da man dazu noch gar fürchterlich an diesen Pickeln "rumschmirgelte und diese mit dem C. malträtierte!" gabs nachher doofe Flecken.....Dann kam ich auf Sulfoderm Kompaktpuder ...welches heute immer noch eine gute! Alternative zu C. ist.Besonders das Sulfoderm Teint Puder S ,ist hervorragend geeignet seine Pickel abzudecken ,und die Pickel zu "bekämpfen".Früher gabs nur den Pzder ,heute bekommt man unglaublich viele Sulfoderm Produkte.Geh in die Apotheke ,zeig Dein Gesicht...und lass Dich beraten."Schwefelpulver von S." ist sicher viel effektiver und weniger ! agressiv als C.

Gehe zum Hautarzt lass dich von dem beraten , und stelle deine Ernährung um , den meist ist die auch shclud daran

Bei Akne kann ich Dir einen absoluten "Insider-Tipp" geben: Mache einfach jeden Tag 1 Einlauf mit 1 Liter Wasser. Dadurch, dass so Dein Darm jeden Tag gereinigt wird, kommen die Schadstoffe jeden Tag über den Stuhlgang heraus. Passiert das nicht, so werden die Giftstoffe zurück in die Blutbahn geleitet und an Hautstellen mit grösseren Talgdrüsen (Gesicht/Rücken) ausgeschieden. Ich habe es selbst ausprobiert! Seitdem ich jeden Tag einen Einlauf mache habe ich makallose Haut! Sollte der Einlauf alleine keine 100% Heilung bringen, dann solltest Du eine Milben-Creme nehmen. Denn Akne ist auch durch Milben bedingt. Ein Heilpraktiker hat eine 80% Heilungsquote nur durch das abtöten von Milben! Beides zusammen sollte auf jeden Fall eine Heilung garantieren (wobei man keine Heilunngsversprechen machen darf). Falls Du männlich bist: Tust Du Dich nach dem rasieren desinfizieren? Falls nicht, könnte dies auch eine Akne-Ursache sein!!

Xyralia 27.03.2010, 19:17

Danke für die Antwort bin aber nicht so scharf darauf jeden Tag nen Einlauf zu kriegen^^

0
Naturmediziner 27.03.2010, 19:24
@Xyralia

Dann ist die reine Haut wohl auch nicht so wichtig:-) Ich kann Dir aber versichern, dass das nicht weh tut und es da gar nichts gibt vor was man sich ekeln muss. Aber die Milben-Creme könnte vielleicht schon die Heilung bringen.. Ansonsten nimm MMS, das hilft auch 1A, siehe: http://www.mms-selbsthilfe.de gibt auch schon Threads zum Thema Akne

0
Lilloly 27.03.2010, 19:45

Einen einlauf sollte man nicht täglich machen, dadruch wird der darm träge und so kann es passieren das man nie wieder von alleine auf klo gehen kann. also lieber nicht machen . ist nicht wirklich gut

0
Naturmediziner 27.03.2010, 20:15
@Lilloly

Das ist doch ein Mythos. Ich mache die Einläufe schon ein halbes Jahr und kann immer noch ganz normal aufs Klo gehen.. Warum soll dadurch der Darm träge werden? Wenn Stuhl im Darm ist, der raus will, dann meldet sich der Körper schon... Du vermutest, hast aber keine Beweise!

0

Auf keinen Fall ausdrücken, oder anfassen. Wasche dein Gesicht 2x täglich mit Wasser ab. Und wasche dein Gesicht 1x täglich mit Kamillentee, schwarzem Tee, grünem Tee oder Birkentee. Es gibt noch andere Möglichkeiten wie Teebaumöl oder eine Hefemaske (Hefe mit Wasser mischen, und nach 20 Minuten wieder vom Gesicht abwaschen), oder eine Heilerdemaske (gibt es in der Tube). Benutze kein Make up, oder wenigstens nicht so viel wie sonst, ernähre dich gesund, mach Sport und stress nicht so viel rum, sonst wirds noch schlimmer! Geh nochmal zum Hautarzt, und frage ihn, ob er dir eine Salbe verschreiben kann, hat er bei mir auch gemacht. Und sonst schmier Zink Salbe drauf, oder nimm Zink Tabletten, hilft auch gut :D Hier sind noch Cremes, die gut helfen: Synergen 3 in 1 Totes Meer Peeling Bebe Waschgel Nivea Pickel Strips AUF KEINEN FALL CLEARASIL, ZAHNPASTA ODER ZITRONENSAFT, es wirkt nur aggressiv auf die Haut! Und am besten auch keine Feuchtigkeitscreme, denn davon wird die Haut nur fettig! Und wenn du mal an den Strand fährst, wo das Meer SALZIG ist, reib dein Gesicht damit ein, denn Meerwasser heilt! Von Schimmbädern mit Chlor würde ich mich lieber fernhalten ;)

Geh zum Hautarzt, der kann dir was verschreiben was genau auf deine haut abgestimmt ist. Produkte aus der Drogerie solltest du vermeiden, die machen alles meistens nur schlimmer und sind ziemlich teuer obwohl sie nichts bringen.

Zum Thema Ernährung fällt mir neben gesund und ausgewogen (...) folgendes ein:

  • Milchprodukte reduzieren,

  • nicht so scharf essen,

  • dafür lieber Tomaten/-saft und Mohrrüben/ - saft

  • viel trinken (Wasser & Tee)

Geh zum Hautarzt der hilft Dir bestimmt.

Naturmediziner 27.03.2010, 19:08

Ein Hautarzt kann die Akne als Symptom zwar so einigermaßen in den Griff kriegen, aber damit ist ja nicht die Ursache beseitigt. Ich finde es schon wichtig, dass der Körper frei von Giftstoffen ist. Hautärzte verstehen davon leider gar nichts. Die machen da eine Salbe drauf und gut is... Dass diese Salbe die Haut aber stark austrocknen kann und evtl. davon sogar Falten entstehen können ist denen natürlich egal. Die wollen halt nur Geld verdienen.

0

mach auf deine pickel etwas zahnpasta, das trocknet sie aus!

habe ich toottalll ich war beim hautarzt der hat mir ein Akne gel aufgeschrieben das echhtt tooottalll super hilf so schöne haut wie ich jetzt habe hatte ich noch nie

auf dem bild war ich noch vor 2 wochen da hatte ich echt so viele pickel und jetzt echt fast gar keine mehr versuchs echt mal aus

ich schick dir ein vorher nachher foto

Jessie0 27.03.2010, 19:04

das gel heißt übrigens duac akne gel ;)

0
Xyralia 27.03.2010, 19:16
@Jessie0

Ouu hört sich gut an ich hoffe bei mir passieren auch solche Wunder =D

0
Jessie0 27.03.2010, 21:25
@Xyralia

ich denke das es bei dir auch so gut hilft ich habe so oft gesichtswasser masken alles ausprobiert nichts ist passiert und kaum nehme ich das gel 3 tage und schwups viiieelll besser =) ich bin so froohh =) ich fande das echt immer schlimm =(

0
Sternfunzel 04.04.2010, 01:13
@Jessie0

oh dann war meine Antwort etwas spät ;-)

LG Dir von Marga

0

Was möchtest Du wissen?