Unrein Haut was hilft?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

deine Ernährung entsprechend ändern und Milch/Produkte dauerhaft weglassen

Zwischen Milchkonsum und Akne besteht ein enger Zusammenhang. Bekannt ist, dass den Hormonen bei der Akne in der Pubertät eine entscheidende Rolle zukommt. Deshalb ist es auch nicht erstaunlich, dass die in der Milch reichlich vorhandenen Hormone die Akne massiv fördern.

Daher sollte bei der Behandlung der Akne der Verzicht auf Milch, Käse und andere Milchprodukte die Grundlage einer vernünftigen Therapie darstellen. Besser wäre es aber, Kindern erst gar keine gesundheitsschädliche Milch zu geben.

Wieso magst du damit nicht zum Arzt gehen? Alternativ würde ich dir einen Kosmetiker empfehlen. Denn es ist schon wichtig, dass du als Anleitung zur Pflege ein paar professionelle Tipps bekommt, da man oft selbst nicht die nötige Erfahrung oder das Wissen zur Haut hat und oft viel mit falschen Produkten rumexperimeintiert - und damit die Haut nur reizt und noch mehr Pickel bekommt!

Also: Lass dich mal beraten, du musst ja nicht alles gleich nehmen, was dir empfohlhen wird.

Zur Behandlung Zuhause: Bitte regelmäßig das Gesichtshandtuch wechseln, am besten täglich. Ausgewogene Ernährung, wenig Fett und Zucker und viel Wasser trinken hilft auch schon mal sehr. Gehe auch viel an die frische Luft, das belebt die Haut total und reduziert auch die Pickel. Das wird jetzt nicht deine Pickel wegzaubern, ist aber als gute Basis zu sehen, um die Talgproduktion zu reduzieren.

Zur Pflege: Ich bevorzuge Naturkosmetik, da die Produkte sehr hochwertig sind, gute Qualität mitbringen und die Haut nicht reizen, sondern eben pflegen - was total wichtig ist. Viele Pickelprodukte trocknen nämlich extrem aus, das schadet deiner Haut aber langfristig.

Als Produktreihen kann ich da z.B. Annemarie Börlind und margilé empfehlen. margilé hat z.B. tolle Mineralerden (bei unreiner Haut würde ich die rote nehmen), die du als Gesichtsmasken auftragen kannst. Das trocknet die Pickel aus, macht dabei aber echt schöne Haut.

Viel Erfolg

das ist hormon bedingt ... pflegeprodukte KÖNNTEN (müssen aber nicht) die erscheinung lindern.. aber beseitigen auf keinen fall (zumindest mir nicht bekannt)

wegen sowas zum artzt gehen muss nicht peinlich sein oder so - da ist es schlimmer zum arzt zu müssen weil man sich betrunken verletzt hat xP


Edit: opps wohl nicht richtig gelesen .. dachte es geht um akne ^^

Was möchtest Du wissen?