Unregelmäßiger Zyklus und zu schwache Blutung?

3 Antworten

Hallo zusammen.... Ich kann dir nur den Rat geben wirklich zum Arzt zu gehen.... Ich habe 6 Jahre lang, seit der Geburt meiner ersten Tochter keine Periode mehr gehabt.... Im juli diesen Jahres bin ich schwanger geworden, was ich überhaupt nicht fassen konnte.... Ich hatte eine Fehlgeburt und eine Gebärmutter Entzündung.... Ich habe Antibiotika und Hormone genommen damit ich wieder auf die beine komme, danach bekam ich die Simonette eine mini Pille verschrieben aber auch Wochen später hatte täglich Blutungen.... Tja Montag beim Arzt die Nachricht wieder schwanger, einen Dienstag abend war es auch vorbei mit dem Glück.... Ich hatte wieder eine Fehlgeburt.... Es ist zum heulen da der kinderwunsch groß ist.....Heute bei der Nachuntersuchung gewesen und ih habe die Pille abgelehnt, weil sie keinerlei wirkung hatte.... Dann hat sie mir vom mönchspfeffer erzählt.... Ich weiß von Freunden das sich positiv auf den Hormon Haushalt auswirkt aber eben Zeit braucht.... Ich versuche jetzt so mein Glück bevor ich mir wieder eine Pille verschreiben lasse.... Ich habe wochenlang geblutet und mich vor der Behandlung gescheut und seitdem geh ich regelmäßig zum FA.... Ich kann nur jeder Frau raten zum Arzt zu gehen, wenn es Unregelmäßigkeiten gibt, es kann eine menge ärger und frust ersparen....

Sei doch froh, spart ne Menge Tampons und es riecht auch nicht so.

zum arzt gehen ist auf jeden fall gut kommt auch darauf an wie alt du bist...

Was möchtest Du wissen?