Unregelmäßige Periode - FA

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da steht du bist jahrgang 1994... dann hast du deine periode bestimmt noch nicht so lange und es kann etwas dauernd bis es sich einpendelt. bei manchen dauert das 2 monate bei anderen aber kanns n paar jährchen gehen... willst du die pille nicht nehmen? sie würde dir sicher helfen. die blutung kommt dann auch nicht mehr so stark und ist echt regelmäßig. wahrscheinlich ist nicht mal eine untersuchung nötig. also mach dir keine gedanken :) es ist auf jeden fall nicht unnormal und es wird auch bestimmt nicht so bleiben... vielleicht ist es auch durch stress so gekommen ;)

ja, richtig :D ich bin jahrgang 94 und grundsätzlich habe ich nicht gegen die pille, denn sie würde mir das leben einfacher machen, doch ich weiß nicht ob meine mutter so davon begeistert wäre.. vor einem jahr wurde mir übrigens auch eine zyste am eierstöck wegoperiert.

0
@Schnuggi1994

deine mutter würde ja wissen warum... die pille dient zwar AUCH als verhütungsmittel aber nicht nur und wenn du mit ihr sprichst wird das bestimmt... und wegen der operation - dein FA weiß das ja und wird dir sicher nur etwas verschreiben, das dir nicht schaden kann :)

0

Der FA wird dich auf Krankheiten wie Endometriose oder Zysten untersuchen. Und letztendlich wird er dir nur die Pille verschreiben. Ich würde dir raten, es mit einer homöopathischen Behandlung zu versuchen. Ich hatte früher auch, seit ich denken konnte, einen total unregelmäßigen, verzögerten Zyklus von 38-45 Tagen. Dann ging ich zu einem Homöopathen (aber wegen eines ganz anderen Problems) und durch die Konstitutionsbehandlung hat sich auch mein Zyklus innerhalb von 4 Monaten auf 27-29 Tage eingependelt.

soweit man das aus deinem namen entnehmen kann bist du 16 und da ist es ganz normal dass die periode noch unregelmäßig ist. keine sorge, das pendelt sich von ganz alleine ein, da wird dir der fa auch nix anderes erzählen.

Aber er kann ihr was verschreiben

0

Was möchtest Du wissen?