Unregelmäßige Knieschmerzen?

1 Antwort

Leider habe ich dieselben Probleme wie du. Meine Schmerzen sind unter der Kniescheibe und treten unregelmäßig auf. Meiner Auffassung nach kommt dieses durch zu schnellen Wachstum oder zu viel Leistungssport. (Dein Knie wird vllt. zu viel belastet?) Wenn du Sport machst solltest du auch darauf achten, dass du dich immer vorher aufwaermst, da ein kalter Körper nichts leisten kann. Ich bin momentan in Physiotherapeutischen Behandlungen. Sie helfen wirklich, ich habe sie mir vorerst vom Arzt verschrieben lassen. Außerdem auch noch Osteopathie. Grund für die schmerzen bei mir sind: keine "Rumpfmuskulatur und Hueftmuskelatur, deswegen trainiere ich diese Damit sozusagen die Belastung mein Knie nicht mehr auffangen muss. Hoffe ich konnte dir helfen :)

Sind es bei dir denn beide Knie?
Weil bei mir ist es nur das was ich mir verdreht habe.

0

also es ist so, dass ich erst auf dem einen Knie leichte schmerzen empfinde (auszuhalten) aber dann kurze Minuten später bekomme ich viel stärkere schmerzen am anderen Knie, sodass diese über wiegen und ich die "kleinen" schmerzen vom anderen Knie eigentlich gar nicht mehr spüre weil die anderen so ueberwiegen...

0

Was tun gegen Knieschmerzen, die mich belästigen?

Hallo,

Ich habe Knieschmerzen, die seit 3 Tagen gar nicht mehr vergehen.

Die Schmerzen selbst erschienen schon vor mehr als 2 Wochen, aber damals immer nur für einige Minuten. Jetzt tut mein Knie durchgehend weh. Der Schmerz ist definitiv kein Muskelkater, weil es weiter innen wehtut und vom Knochen kommt. Mein Knie ist weder druck- noch bewegungsempfindlich, ich kann also sowohl sitzen, als auch laufen, der Schmerz verändert sich nicht.

Ich würde gerne wissen, was das für Ursachen haben kann, und

wie ich dagegen vorgehen kann,

Und bitte schickt mich NICHT zum Artzt!

...zur Frage

Knieschmerzen beim anwinkeln aber keine Schwellung, woran kann das liegen?

Ich hab seit Montag extreme Schmerzen im Knie, wenn ich das Knie anwinkle, beim Treppensteigen, wenn ich vom Bett aufstehe habe aber keine oder eine wirklich sehr geringe Schwellung oberhalb meiner Kniescheibe. Was könnte das sein?

...zur Frage

Patellasubluxation - nach einer Woche noch Schmerzen?

Guten Abend!

Vor einer Woche habe ich eine Patellasubluxation erlitten. Das heißt meine Kniescheibe ist teilweise rausgesprungen, aber auch sofort wieder rein. Da ich Schmerzen hatte, bin ich zum Arzt. Im Knie hat sich ein kleiner Erguss gebildet. Ich habe eine Schiene bekommen und solle, wenn es nach 10 Tagen nicht weg ist, erneut kommen.

Es ist aber nur teilweise besser geworden. Es gibt mal einen Tag, da tut es gar nicht weh, dann mal einen, wo es nur wehtut, wenn ich die Schiene abmach, aber auch welche, wo es selbst mit Schiene weh tut. Hauptsächlich nach Belastung, aber manchmal auch schon morgens beim Aufstehen. Die Schmerzen sind an der Innenseite, zur Kniescheibe und in die Tiefe.

Ist das denn normal, dass sowas 1 Woche später noch wehtut? Und dass die Schmerzen so unbeständig sind? Hat vielleicht jemand Erfahrung mit sowas?

Falls es was zur Sache tut, bin weiblich 31.

Vielen Dank!

...zur Frage

Knie verdreht sich nach innen, ist das normal?

Hallo, Ich habe mir beim Spiel das Knie verdreht. Diagnose: Kreuzbandriss. Vor 8 Wochen war meine Kreuzband-OP. Nun zu meiner Frage. Beim laufen verdreht sich mein Knie immer nach innen. Ich habe den Arzt auch schon danach gefragt, der meinte das es ein "Schongang" sei. Dies ist nun 2 Wochen her. Es ist immer noch nicht weggegangen. Außerdem hat meine Kniescheibe an der innen Seite so eine komische Spitze. An der anderen Seite nicht. Hat jemand das auch schon erlebt? Ich finde das alles ein bisschen komisch. Mein Arzt Termin bei dem ich das nochmal fragen werde ist erst in 3 Wochen. Deswegen. Was könnte das sein? Ich hatte das verdreht Knie auch schon vor meiner OP.Ich mach mir echt Sorgen. Danke schonmal für hilfreiche Antworten im Vorraus. PS: Ich habe auch jeden Tag starke Knieschmerzen.

...zur Frage

Knie verdreht und ein knacken gehört

Hallo ich habe mal eine frage . Eine Freundin hat sich das knie verdreht und hörte ein knacken. Wenn sie das Bein leicht dreht tut es weh ein ziehen und manchmal knackt es wieder. Sie hat links und rechts neben der Kniescheibe Flecken . Wenn sie das Bein leicht verdreht sagt sie fühlt es sich so an wie als würde das knie nachgeben . So beim gehen tut nix weh leicht beim Treppen steigen oder ruckartige Bewegungen schon .

...zur Frage

Knieschmerzen, Fußball, Verdrehung?

Hallo,

Gestern beim Fußball habe ich mich blöderweise am Knie verletzt. Nach einer schnellen Drehung konnte ich nicht mehr laufen, so habe ich mich hingesetzt. Das Auftreten war nun unmöglich.
Heute, ein Tag nach dem Vorfall schmerzt das Knie an der Innenseite, laufen und strecken geht aber noch. Vorne an der Kniescheibe sieht man wie eine Narbe (roter Strich, etwas dick) die beim berühren wehtut. Eine starke Schwellung ist nicht zu erkennen nur etwas rot und die Kniescheibe herum. Das Knie fühlt sich wie eingeklemmt an und zieht etwas aber komischerweise nur manchmal stärker, manchmal gar nicht und manchmal ein wenig. Was kann das bloß sein? Der Arzt meinte ich solle mich nicht so anstellen, aber irgendwas muss es ja sein - ein Knie sollte ja eigentlich ohne Schmerzen funktionieren. Was meint ihr ? Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?