Unregelmäßige Bauchschmerzen, teilweise unerträgliche Schmerzen/Krämpfe oft nach Nahrungsaufnahme mit Übelkeit und Durchfall. Welche Erkrankung könnte das sein?

4 Antworten

Nun, die Ärzte werden dich doch intensiver untersucht habe, als nur mit einer Gastroskopie und Ultraschall, oder?

Falls nicht, solltest du unbedingt den Arzt wechseln und dieser Sache sollte gezielt nachgegangen werden.

Diese Beschwerden seit Monaten zu haben, ohne Diagnosestellung, ist nicht befriedigend.

Es gibt leider reichlich Möglichkeiten, die solche Beschwerden auslösen können......Leber,Galle,Bauchspeicheldrüse,Dickdarm,Dünndarm....oder einfach nur Unverträglichkeiten, die noch nicht erkannt sind.

Lass dich nicht in die Schublade Psychosomatisch stecken.....bleibe dran und bestehe auf Abklärung. 

Gute Besserung

Ja mir wurde immer wieder Blut abgenommen und mir wurde auch immerwieder gesagt das meine Eisenwerte zu niedrig sind. Mit dem Ultraschall wurden Gallensteine ausgeschlossen und als ich jetzt einige Wochen Ruhe hatte dachte ich die Sache hätte sich vielleicht von selber erledigt aber die Schmerzen die ich Dienstag hatte waren noch heftiger als die Schmerzen die vorher öfter auftraten. Beim Arzt wurde mir nur gesagt es wäre wohl ne Magen Darm Grippe. 

0
@Berti93

Also, einen Magen-Darm Infekt seit Monaten, halte ich für Quatsch.

Hat man mal deinen Stuhlgang auf Blut untersucht?

Frage, wegen des erniedrigten Eisenwertes.

0
@egglo2

Mir wurden eisentabletten verschrieben und vermutet das die Werte dadurch zustande kommen das ich kein Fleisch esse. 

0
@Berti93

Die Frage ist dabei, wie sehr ist dein Eisen erniedrigt?

Wie lange isst du schon kein Fleisch und war aus diesem Grund dein Eisen auch schon früher erniedrigt?

Es kann natürlich ein Zusammenhang mit der Ernährung bestehen.

Nur, bei deinen Beschwerden, sollte ein zu niedriger Eisenwertes durchaus auch an andere Gründe, als nur deine fleischlose Ernährung denken lasse.

Ich kann dir nur raten, lass es abklären.

0
@egglo2

Ich esse seit 4 Jahren kein Fleisch  und das mit den Eisenwerten damals weiß ich leider nicht zu 100%, ich weiß nur das beim Blutspenden die Werte immer ok waren. Die Werte waren glaub ich ziemlich niedrig deswegen war ich auch noch beim Frauenarzt weil irgendeine Blutung vermutet wurde aber auch da wurde nichts entdeckt. Nachdem ich etwa einen Monat regelmäßig Tabletten genommen habe und eisensaft getrunken habe waren die Werte immer noch leicht unter der Norm. Ich habe jetzt Anfang Februar wieder einen Termin zum Blut abnehmen. 

0

Hi Berti93,es könnte auch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit sein. Vor allem eine Fructoseintoleranz könnte ursächlich sein.Das Sistieren der Schmerzen spricht dafür.Auch eine Histaminintoleranz wäre möglich.LG Sto

Ja das ich eine laktosefreie Unverträglichkeit habe weiß ich schon lange und achte auch immer sehr drauf loktosefrei zu essen. Die Schmerzen die ich hatte kamen aber nachts um 3 also unabhängig von der Nahrungsaufnahme. 

0
@Berti93

Hit Berti93,unregelmässige Bauchschmerzen können auch auf einen sogenannten Reizdarm hindeuten,auch wenn sich die Schmerzen um den Magen spürbar sind.Auch benachbarte Strukturen wie   Leber,Galle und Bauchspeicheldrüse könnten ursächlich sein.Auch der Unterbauch kann betroffen sein.Ursachen gibt es also mehrere,die auch mittels Ultraschalluntersuchung der Bauchregionen ermittelbar sind.LG Sto

0

Also bisher war ich bei 3 Ärzten, es wurden etwa 100 mal bluttests gemacht und Gallensteine oder Magenschleimhautentzündungen vermutet aber eine Darmspiegelung wurde tatsächlich noch nicht gemacht. Das werde ich direkt bei meinem Arzt ansprechen. Vielen Dank

Auch an den Dünndarm denken, falls bei der Koloskopie nichts herauskommt. Der Dünndarm wird dabei nämlich nicht untersucht.

0

Krampfartige Bauchschmerzen, Überkeit, Durchfall, Kälte- u. Hitzeanfälle

Guten Abend! Ich habe in unregelmäßigen Abständen, aber immer nur Nachts, krampfartige Bauchschmerzen mit Übelkeit und Kälte-und Hitzeanfällen. Ich muss mich dann so ins Bett legen als hätte ich die Embryonalstellung im Mutterleib. Wenn dann meine krampfartigen Bauchschmerzen fast vorbei sind muss ich aufs WC und hab Durchfall und manchmal sind dann meine Bauchschmerzen wieder vorbei oder sie fangen wieder von vorne an und werden noch schlimmer. Ich war schon bei meiner Hausärztin und sie meinte sie kann mir nicht helfen wenn dann müsste ich Nachts den Notarzt anrufen. War schon bei einer Magenspiegelung aber da war alles in Ordnung. Habt ihr vllt. eine Ahnung woher das kommen könnte!? Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Bauchschmerzen und Durchfall seit 1 Woche!

Ich habe seit 1 Woche Bauschmerzen und Durchfall. Aber der Durchfall ist so breiig und nicht flüssig. Und die Schmerzen kommen und gehen immer wieder.

...zur Frage

Bauchschmerzen und Durchfall nach Gastroskopie?

Habe starke Bauchschmerzen und Durchfall hatte vor 2 Tagen magenspiegelung jetzt hab ich starke Schmerzen und Durchfall ist es normal

Hab kleine Magenschleimhaut Entzündung

...zur Frage

Was soll ich tun gegen meine Bauchschmerzen und Durchfall?

Ich habe Bauchschmerzen und Durchfall... seit gestern. Also es ist so die Bauchschmerzen fangen an, dann gehe ich auf Toilette, und mitten auf dem Weg, gehen die schmerzen weg. Dann bin ich wieder am Computer dann fangen die nach 20 Minuten oder so wieder an.

was kann ich am besten tun?

...zur Frage

Durchfall und bauchschmerzen nach Pommes mit Schnitzel?

Ich habe vor circa 4 stunden Pommes mit Schnitzel gegessen und habe nun seit etwa über eine Stunde starke bauchschmerzen, Speiseröhren schmerzen, übelkeit(kein erbrechen gott sei dank) und durchfall. Meint ihr die Schnitzel waren nicht mehr gut? ich habe sie vorgestern gekauft und sie gingen noch bis zum 14. waren aber schon gräulich geworden(soviel dazu das bio=besser ist). ich glaube ich hatte noch nie solche speiseröhren schmerzen das geht echt bis in den rücken. Tipps gegen durchfall wären gut

...zur Frage

Durchfall und Bauchschmerzen seit 3 Tagen

Ich hab jetzt seit Donnerstag immer morgend und abends erst Bauchschmerzen ein paar Minuten danach Durchfall.. und das 3 mal nacheinander.Komischerweise nur morgens und abends ansonsten nie.Gegen den Durchfall hat mir meine Mutter heut Mittag Lopedium (heißt das so? ) gegeben und gegen die Schmerzen hab ich jeweils morgens und abends ne Buscopan Plus genommen..Was kann ich ansonsten so machen und woher könnte das kommen? Ich will nämlich nicht dauerhaft nur Tabletten schlucken..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?