unregelmäßig und teilweise nicht eingenommen, gefährlich?

4 Antworten

Hammerhai hat die Problematik der Unterdosierung bei antibiotischer Behandlung korrekt erklärt.Bei einer Unverträglichkeit hilft häufig ein Wechsel des Antibiotikum. Das sollte er mit dem Arzt besprechen, bevor er seine sinnlose und gefährliche Eigentherapie fortführt.Will er nicht, wie Du sagst, muss er mit den Konsequenzen leben.

Das ist das Problem warum immer mehr Erreger Resistenzen bilden. Ein Antibiotikum muss auch nach dem Verschwinden der Beschwerden bis zum Ende eingenommen werden. Wenn er wie in seinem Fall mit der Unverträglichkeit zu kämpfen hatte, wäre der richtigere Weg vor dem Absetzen das Aufsuchen des Arztes und die Verschreibung eines anderen Antibiotikums gewesen.

du sprichst mir aus dem herzen ;-)

dh

0

das ist ja totaler krampf. er soll zum arzt und sich ein anderes verschreiben lassen und das durchnehmen bis zum schluss. solche patienten sind z.t. mitschuld, dass sich so viele resistente stämme entwickeln können, das wir bald unser blaues wunder erleben werden!

wem sagst du das... er hört halt nicht auf mich ich kann ihn leider auch nicht zwingen :(

0

Antibiotika unregelmäßig eingenommen absetzten oder weiter nehmen?

Ich habe vor 4 Tagen Antibiotika verschrieben bekommen und sollte 3 mal Täglich eine Tablette nehmen. Allerdings habe ich teilweise nur 1 oder 2 Tabletten genommen und jetzt weiß ich nicht ob ich das Antibiotikum weiter nehmen soll ?

...zur Frage

Wie oft ist im Jahr Antibiotikum normal?

Wegen meiner Mandelentzündung hab ich in 1 1/2 Monaten 3MAL ANTIBIOTIKUM bekommen nix hat geholfen also wie oft ist es normal im Jahr Antibiotikum zu nehmen?

...zur Frage

Kiffen und Alkohol wärend man Antibiotikum nimmt?

Hallo, ich hatte die letzten 5 Tage eine eitrige Mandelentzündung und nehme deshalb Antibiotikum (Cefuroxim 500 Heumann). Ich war heute beim Arzt und er sagte, meine Entzündung sei weg. Dennoch soll ich das Antibiotikum noch zuende nehmen bis 10 Tage um sind.

Meine Frage ist nun, ob es gefährlich ist, während man das Antibiotikum noch nimmt obwohl man keine Entzündung mehr hat, zu kiffen oder Alkohol zu trinken. Natürlich bin ich mir im Klaren darüber dass beides ungesund ist. Aber mich interessiert, ob sich das Antibiotikum mit den Sachen verträgt oder ob durch Gras oder Alkohol gefährliche Nebenwirkungen auftreten können.

Wäre sehr nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Danke.

...zur Frage

Wann wirkt Antibiotikum bei Mandelentzündung?..?

Hallo, ich habe eine Mandelentzündung und habe die erste Tablette vorgestern Abend eingenommen (Amoxicillin). Heute dann die 4, glaube ich. Wann fängt sowas an zu wirken? Die Schmerzen sind nämlich langsam echt unerträglich...

...zur Frage

Antibiotikum falsch eingenommen?

Hi Leute, ich sollte wie vom Arzt geraten ein Antibiotikum einnehmen, welches voraussichtlich 12 Tage eingenommen werden sollte. Als ich die Packung aufmachte stellte ich fest, dass es nur für sechs Tage reichte. Jetzt habe ich sie jeden Tag 2x eingenommen, bis auf die ALLERLETZTE Tablette. Bei dieser hab ich es einen ganzen Tag lang verpeilt sie einzunehmen und sie 26 Stunden später eingenommen. Ich habe gehört, wenn man Antibiotika falsch oder unregelmäßig eingenommen hat können Kreislaufprobleme etc. auftreten. Habe ich viel falsch gemacht, oder war das jetzt nicht so schlimm? Danke im Voraus Lg windsor1

...zur Frage

Sport , Nach Mandelentzündung

Hey

Ich hatte bis Vorgestern noch starke Halsschmerzen wegen einr Mandelentzündung , musste am Tag 6 Tabletten nehmen eine vorm essen eine nach dem essen und dies 3x täglich (Antibiotikum und noch etwas) Meine Antibiotikum muss ich alle nehmen des geht bis zur nächsten woche ich wollte jetz wissen ob ich trotzdem ins Fussballtraining gehen sollte,Schmertzen hab ich nicht mehr nur noch bisschen Rückenschmerzen.

 

lg

Deluxe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?