Unrechtmäßiger Vertrag bei Kabel Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Danke für die hilfreichen antworten. Ich werde mir einen aufjedenfall einen Anwalt nehem. Wenn der Anwalt beweisen kann, dass ich im recht bin und Kabel D. die Forderung zurück nimmt, muss dann Kabel D. die Anwaltskosten bezahlen? Nicht das mir das Geld zu schade wäre, denn ich bezahle lieber einen Anwalt als auch nur einen Cent an Kabel Deutschland.

Du solltest Dir unbedingt einen Anwalt nehmen und schnellstens dem Mahnbescheid widersprechen.

Kabel Deutschland muss nachweisen, dass der angeblich mündlich abgeschlossene Vertrag abgeschlossen wurde. Es wäre gut gewesen, wenn Du auf die Mahnungen schriftlich reagiert hättest. Mit weiteren Telefonaten mit Kabel Deutschland wirst Du sehr wahrscheinlich nichts erreichen können. Sie müssen sehen, dass Du bereits bist mit Hilfe eines Anwalts vorzugehen. Es kann sein, dass sie bereits nach dem ersten Schreiben Deines Anwalts versuchen werden einen Vergleich zu schliessen.

hey, sieht gut für dich aus. da die deine kohle haben wollen müssen sie auch beweisen, dass ein vertrag abgeschlossen wurde. natürlich gelten auch mündliche verträge, die sind aber quasi unmöglich zu beweisen.

bezahle auf keinen fall, einen anwalt brauchst du erstmal auch nicht. verlange erstmal den vertrag, den kabel deutschland nicht hat. und ohne vertrag hast du keine pflicht zu zahlen, vor allem weil du ja auch keine leistung erhalten hast.

PS: lass dir keine angst von irgendwelchen inkasso-firmen machen, die haben absolut keine rechte und können dir nichts.

Da es wohl schon ein gerichtlicher Mahnbescheid war und nicht nur ein Schreiben einer Inkassofirma, muss man dagegen vorgehen! Und zwar am besten mit einem Rechtsanwalt. Für solche Sachen sind die Tarife auch nicht besonders hoch. Man kann den Widerspruch auch selber einlegen, allerdings sollte man dann wissen, was man schreibt.

0

Rechtsanwalt nehmen, sofort!!!

Gegen Mahnbescheid Widerspruch einlegen.

WIDERKLAGE (Schadensersatzanspruch wg. nicht erbrachter Leistungen) prüfen lassen

Kosten sind nebensächlich, bei der Sach- und Rechtslage ist Dein Obsiegen zu 99,99 gesichert, schlechtestenfalls kommt es auf einen Vergleich heraus.

Es kann davon ausgegangen werden daß Kabel D. bereits nach dem ersten Anwaltsschriftsatz die Forderung zurücknimmt.

Was möchtest Du wissen?