Unrechtmäßige Inkasso-Forderung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das nützt dir leider gar nichts. Du hättest ja auch deine Karte jemand anderem überlassen können. Da hättest du damals sofort schriftlich Einspruch erheben müssen. Jetzt ist die Sache sicher nicht mehr zu ändern.

Per e-mail erreichst du GAR NICHTS

Ein Gerichtsverfahren zu vermeiden wäre wohl ehr im Interesse der Inkassofirma, da diese dann ihren Anspruch beweisen müssten.

Die Frage ist nur was war zu besagtem Zeitpunkt mit deiner Karte? Wurde die gestohlen?

seit wann genau warst du denn im krankenhaus? ich habe festgestellt das einige geschäfte erst ein paar tage später (bis zu einer woche) abbuchen wenn man mit karte zahlt. ich hatte das mal und wußte zuerst überhaupt nicht wo der betrag plötzlich her kam.

Es sieht sehr schlecht aus.

Du hättest deine Karte umgehend sperren lassen müssen. Fraglich ist, warum du das nicht gemacht hast und zusätzlich Strafanzeige bei der örtl. Polizei erstattet hast.

Inkassokosten sind jedoch gem. der aktuellen Rechtssprechung nur seltenst erstattungsfähig. Oftmals erkennen Gerichte die Inkassokosten sogar gar nicht oder nur teilweise an.

du solltest dringend überlegen, ob vll. jemand aus dem Verwandtenkreis für den Umsatz verantwortlich sein könnte.

Handelt es sich bei dem Inkassounternehmen um die Sirius Inkasso aus Düsseldorf??

Ich war von 27.11.11 bis zum 1.03.12 im Krankenhaus und war noch nie bei diesem Getränkemarkt kunde.

Faxe dem Inkassobüro die Unterlagen und schreibe dazu, dass die Forderung unberechtigt ist.

Was möchtest Du wissen?