Unrasiert zum Hautarzt? Peinlich?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Körperbehaarung etwas natürliches ist, ist es nicht peinlich. Einem Arzt ist nichts Natürliches fremd.

:D Augen zu und durch... Körperbehaarung ist doch menschlich. Wenn du keine Lust zum rasieren hast, hast du´s eben nicht ^^ der Arzt hat dich eh spätestens beim nächsten Patienten wieder vergessen, also keine falsche Scham ;) LG

Ich denke dass muss dir nicht peinlich sein. Jeder Mensch kann ja mit seinem Körper machen was er will, egal welches Alter oder Geschlecht. Außerdem wird es dem Arzt, denke ich mal, ziemlich egal sein wie viele Haare du am Körper hast :D

Darüber habe ich auch schon einmal nachgedacht. Ich glaube man macht sich da immer zu viele Gedanken ;) Das ist für die Routine, das ist ja auch gar nichts schlimmes.

mein liebes Kind, 80 % der Bevölkerung rasiert sich nicht, weil Körperhaare normal sind. Rasieren ist eine Modeerscheinung der letzten Jahre. Der Hautarzt hat viel mehr unrasierte als rasierte Patienten

Was möchtest Du wissen?