Unnötige Zahnbehandlung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hättest nach der Diagnose einen weiteren Zahnarzt aufsuchen können (Zweitmeinung). Vielleicht rentiert sich eine Zahnzusatzversicherung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst einen weiteren Zaharzt kontaktieren bzw. frag mal bei Deiner Krankenkasse nach, die können Dir einen Gutachter nennen der sich dann Dein Problem annimmt. Es sei aber von mir mal noch kurz daraufhin gewiesen dass es soetwas gibt. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es bei mir sogar in kürzeren Abständen schon zu schlechten Zähnen kam, welches mich auch sehr verwunderte. Meine Zahnärztin (sehr gute Freundin von mir) erklärte es mir. So kann zB. bei Mundtrockenheit oder zu wenig Speichelbildung es sehr schnell zu Karries kommen, und wenn die Schäden am Zahnhals sind, also sprich etwas unter dem Zahnfleisch beginnen ist es nicht erkennbar. Der Zahnarzt kann nicht bei jeder Untersuchung das Zahnfleisch zurück schieben, dies würde zu Verletzungen führen. Laß es Dir doch von Deinem Zahnarzt erklären wie es in Deinem Fall möglich sein kann und wenn diese Antwort für Dich nicht akzeptabel ist, dann such einen Gutachter auf. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzige Möglichkeit zu "überprüfen" ob die Füllungen nötig waren sind Röntgenbilder die vorher eventuell gemacht worden sind. Hat der Zahnarzt die Karies anhand der Bilder festgestellt, könnte man mit denen zu einem zweiten Zahnarzt gehen und ihn nach seiner Meinung fragen. Ansonsten ist da nichts zu machen... da der Zahnarzt ja mit der Füllung die Karies (wenn eine da ist) entfernt. LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jetztn ist es zu spät dafür, die Zähne wurden ja schon behandelt. beim nä. mal such dir einen 2. Zahnarzt für eine 2. Meinung. bei kostenspieligen angeboten guck mal dann ins Netz, da gibt es so eine seite für Zahnärzte, heissrt auch "2. Meinung" glaube ich ,da mussr du dich 1x registrieren und strellst dann den Kostenvoranschlag rein. da gucken dann andere Zahnärzte rauf und erstellen dir ein angebot. haben schon 2 meiner Freunde so gemacht, waren super zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariposa1187
20.08.2012, 12:21

Naja, es geht mir eher darum zu wissen, ob der gute Mann an gesunden Zähnen rumgebohrt hat. Wie gesagt: es ist alles etwas suspekt. Noch vor nem halben Jahr waren meine Zähne angeblich in Ordnung, bei der Voruntersuchung durch die Arzthelferin hieß es (aus ihrer Sicht), die Zähne seien in Ordnung, es müsse wohl nichts gemacht werden dann kam der Arzt, schaute rein und meinte "jetzt erzählen Sie mal, wo ihre Probleme liegen" und ich meinte "nirgendwo" - ich hatte weder Schmerzen, noch sonst welche Beschwerden. Dann kam er mit der Diagnose, es müsse an mehreren Zähnen behandelt werden. Ich möchte nur wissen, wo man prüfen kann, ob die Behandlung gerechtfertigt war oder nicht.

0

Jetzt ist es zu spät, da die Zähne ja bereits behandelt wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?