Unlösbare Zwickmühle?

5 Antworten

Geh in Therapie (Psychologe), damit du deine Phobien verlierst und mehr Selbstvertrauen gewinnst. Dann wird alles gut.

Alles Gute für dich

In dem du aufhörst alle und alles zu bewerten, zu beurteilen und zu verurteilen. Damit lebst du die Leiden der Welt, wie Buddha es nannte.

Er transzendierte sein Ego, fand Nirvana, lehnte sich zurück und lächelte.

aha: er transzendierte sein Ego, fand Nirvana ..?

Und wie sind dafür die deutschen Worte? Ich weiß, ich könnte googeln. Aber ich denke, nachdem ich in Deutschland lebe sollte ich doch auch die anderen Deutschen verstehen und nicht immer mit dem Wörterbuch in der Hand durchs Leben maschieren müssen.

0

Bitte, dein Wunsch ist mir Befehl! Dein Urinstinkt und den Urinstinkt durchschauen. ___ Hilft dir das nun was? ___ Du irrst dich gewaltig. Niemand wird dir das an Wissen bringen, was du selbst lernen musst. Nimm ruhig 200 Bücher, brauchst ja nicht damit ma-r-schieren.die helfen vor allem gegen Erwartungshaltung. Niemand ist verpflichtet dir was zu bringen und zu geben!

0

mir würde es helfen, wenn du dich klarer ausdrücken würdest

was hast du denn so Schreckliches verbrochen?

prinzipiell hab ich nichts verbrochen, ich Rede halt nicht viel und damit komme ich nicht klar. Ich kann meine eigenes Verhalten nicht akzeptieren und mich selbst mögen geht gleich 3x nicht.

1
@Feupolre

und ist der Tag deswegen schlecht verlaufen, dass du nicht so viel geredet hast?

lehnt dich deswegen jemand ab?

0

nein der Tag ist gut verlaufen. Ich habe nur Angst, dass mich diejenige ablehnt, der ich ggnüber nicht viel rede. Ich bin da zu verkrampft um normal zu sein, weil ich mich wegen meinem Verhalten dieser Person ggnüber schäme. Aber ich will diese Person öfters sehen um eben so schöne Tage zu erleben, allerdings hasse ich mich danach eben wegen meinem eigentlich "normalen" Verhalten an besagten Tagen. Sprich, ich muss negative Gedanken in Kauf nehmen um zeitweise Spaß zu haben.

0
@Feupolre

also es geht um ein Mädchen, das du magst?

und was sagt sie zu deiner Schüchternheit?

0

ja gehts. Sie meint,dass es in meinem Alter anscheinend normal so ist. Sie sagt außerdem noch, es ist gut so wie ich es mache, aber ich denke,dass ist nicht auf mein Verhalten bezogen gewesen.

1

also mein zwischenmenschliches verhalten

0

Trauer und Einsamkeit wenn ich alleine bin?

ich Weiß nicht genau was ich machen soll. Ich habe einen Freund, der mich sehr liebt und mit dem ich super glücklich bin. Allerdings hatte ich vor dieser Beziehung eine 5jährige sehr ungesunde und manipulative Beziehung, in der ich mir immer die Schuld an Dingen gab, die nicht meine Schuld waren. Ich habe geglaubt ich wäre das Problem gewesen und hätte es nicht verdient glücklich zu sein...als ich die Beziehung beendet hab habe ich gedacht es wird besser mit meinem Selbstwertgefühl und meiner Einstellung zum Leben. Ich hatte zum Ende hin einfach keine Lust mehr auf nichts, wollte nicht aufstehen oder mich mit Freunden treffen, zur Arbeit gehen war für mich eine Qual. Naja in meiner jetzigen Beziehung ist eigentlich alles echt toll, wir sehen uns fast jeden Tag, aber an den Tagen wo ich alleine zuhause bin krachen wieder alle negativen Gefühle auf mich ein. Ich fühle mich allein und denke über das Leben nach und dass alles irgendwie keinen Sinn macht, denn irgendwann endet doch irgendwie sowieso alles. Ich verstehe nicht warum ich so fühle wenn ich alleine mit meinen Gedanken bin. In der Zeit mit meinem Freund denke ich nicht so darüber nach weil er mich mit seiner Anwesenheit und seiner Art ablenkt. Er ist ungefähr der liebste und tollste Mensch dem ich je begegnet bin und ich könnte immer weinen wenn ich ihn ansehe, weil ich nicht glaube dass ich ihn verdient habe. Ich würde so gern diese negativen Gedanken los werden aber ich weiß nicht wie. Wenn ich alleine zuhause bin liege ich nur im Bett und habe auch jetzt noch keine Motivation irgendwas zu tun, das aufstehen fällt mir so schwer und ich sage sogar wichtige Termine ab, zu denen ich eigentlich sollte.

Habt Ihr Ratschläge? Sorry für den langen Text und Danke an alle, die sich die Mühe machen es durch zu lesen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?