Sind kinox.to bzw. m2k.to legal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, du bist dir darüber im Klaren, das die angebotenen Filme illegal eingestellt worden sind. Daher ist auch schon das Ansehen nicht ganz "sauber".
Allerdings begehst du durch das reine Ansehen keine Urheberrechtsverletzung. Du verbreitest das Material nicht, du konsumierst nur. Das wird nicht abgemahnt. Wenn du die Filme allerdings auf Tauschbörsen oder als Torrents im Netz verbreitest, dann könntest du eine Abmahnung bekommen.

Also, das reine Ansehen ist eigentlich nicht "OK", wird aber auch nicht verfolgt oder bestraft!

Nur das "verbreiten/uploaden/zur Verfügung stellen" stellt ein erhebliches Risiko dar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist NICHT illegal es sich anzuschauen. Es ist verboten die Inhalte herunterzuladen und/oder zu vervielfältigen und weiter zu verteilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden fall. Auf solchen seiten sich filme/serien anzuschauen ist definitiv illegal und ich habe auch einen freund der dabei erwischt wurde und um die 3000€ blechen musste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felixuser
06.09.2016, 16:53

Da hat dein Freund aber sicher noch ganz anderen dreck am stecken, als Streaming Inhalte zu Konsumieren.

1
Kommentar von davidmueller13
07.09.2016, 19:32

Das klingt aber eher, als ob dieser Freund via P2P Verbindungen (z.B Popcorn Time) gestreamt hat und daraufhin eine Abmahnung bekommen hat.

0

Ja, das ist es.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?