Unlautere Werbung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Rainer,  Ich würde davon ausgehen, dass die Verwendung von Symbolbildern (also Bilder die ein nur ähnliches Produkt zeigen) zunächst kein Problem ist.  Gerade beim Verkauf von Häusern würde ja niemand auf die Idee kommen, bei dem Portfolio ungesehen zuzuschlagen. Entscheidend ist meiner Meinug nach die Frage, zu welchem Zeitpunkt ein Angebot und später dann der Kaufvertrag zustande kommt. Kann die reine Announcierung bei Immoscout schon als Kaufangebot gewertet werden? Ich meine nein.  Schau mal ins Kaufvertragswesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Ein Mitberwerber könnte es abmahnen. Strafbar ist es nicht.

2) Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?