Unkraut im gemüsebeet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo qwertz3108,

du solltest das Unkraut mitsamt der Wurzel entfernen. Wenn das dir zu viel Arbeit erscheint, dann tausche einfach die komplette Erde im Hochbeet durch neue Erde aus dem Laden.

Du könntest auch darüber nachdenken, vielleicht Mulchvlies für das Hochbeet zu verwenden, damit kein Unkraut mehr wachsen kann und nur die Pflanzen wachsen, die du gesät hast. Mehr zu dem Thema kannst du hier nachlesen: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/rasenpflege-pflanzenpflege/pflanzenschutz/unkrautbekaempfung-von-bis-z-154221.html

Das Team von selbst.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder tust du das als "Wildkraut" in den Salat (Vogelmiere, Gänseblümchen, Löwenzahn), oder Du musst es samt Wurzeln raus machen und kompostieren, bevor es blüht und sich aussät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten aufessen. Aber zuerst bestimmen.

Roh im Salat oder gekocht als Gemüse.

Gut Kraut in the City. kräuterakademie.wien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
qwertz3108 28.02.2016, 14:14

du hast einen vogel oder?

0

Was möchtest Du wissen?