Unkraut im Garten! Kann meine Meeres nicht rauslassen!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Meeri2,

Die Pflanzen die von uns Menschen als Unkräuter bezeichnet werden, sind oftmals sehr wichtig und Heilkräuter.

Ich denke schon das du deine Meerschweinchen trotzdem raus lassen kannst. Sie wissen meist instinktiv was sie essen dürfen und was nicht. In der freien Natur ist auch keiner da, der ihnen das Futter gibt. Da müssen sie sich das auch selber suchen.

Eine andere Variante wäre das Unkraut zu entfernen.

LG Annika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vieles von dem, was der Mensch als Unkraut sieht, ist ein willkommenes Futter bei Meerschweinchen.

Beispielsweise Giersch , Vogelmiere, Breitwegerich, Spitzwegerich, Taubnessel, Löwenzahn, Schafgarbe und noch eine Menge mehr.

Allerdings gibt es auch Sachen die eher unverträglich (eine reine Kleewiese) bis giftig (Hahnenfuß) sind.

Wenn man die Meerschweinchen richtig füttert, also mengenmäßig (min 200g) und abwechlungreich, sollten sie aber dazu in der Lage sein bekömmliche Pflanzen von ungeniesbaren zu unterscheiden (selektieren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, Meerschweinchen ernähren ich nun mal von (Un-)kraut Ö.O das ist eigentlich ihre Hauptspeise. Also bitte nochmal lesen: http://www.diebrain.de/I-index.html Ihr könntet den Garten evtl., nur mal so für euch gesagt, etwas pflegen. Aber den Meeri schadet´s betimmt nicht -_^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, um was für ein Unkraut handelt es sich eig.? Lies dir einfach mal diese Seite durch ab der Spalte Grünfutter! Da findest du was sie draußen an Unkraut fressen dürfen und was nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meeri2
21.08.2013, 14:33

ich hab leider keine Ahnung von Unkraut.

0

Versuch herauszufinden, welche Pflanzen die Unkräuter sind. Viele sind ungiftig und können gefressen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab das vergessen: wir haben auch ganz wabbelige Pilze... Aber dann geht doch der Rasen kaputt!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von edfider
13.07.2013, 22:42

Die Meeris fressen nur was ihnen schmeckt - um Pilze machen sie einen grossen Bogen. Selbst wenn du sie immer an einer Stelle stehen hast werden die nie alles abfressen - manche Sachen wie Löwenzahn werden bis in die Erde rein abgenagt - andere Sachen gleich daneben bleiben immer stehen . :)

0

Es gibt keinen ausweg mehr: Jäten!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?