Unkosten bei Diebstahl

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Gebühren dürfen nur berechnet werden, wenn diese Sanktionen angekündigt sind. Das heißt vor dem Betreten eines Ladens, muss der Besucher auf diese möglichen Gebühren und zusätzlichen Kosten, die ein Ladendiebstahl auslöst, aufmerksam gemacht werden. ( Schild) Wurde dies vom Ladeninhaber nicht gemacht, dann gibt es auch keine gesetzliche Grundlage, Gebühren oder andere Aufwendungen vom Ladendieb einzufordern. Dann kann nur der Ladendiebstahl bei der Polizei angezeigt werden. Ausführliche Infromationen hierber gibt es auch bei www.cash-plus.eu

Natürlich darf saturn das zum einen bist du schon strafmündig d.h. dass du die Folgen deiner Handlungen so weit zu überblicken, dass du bewusst schaden anrichten kannst und daher für diese Handlungen die Verantwortung übernehmen muss. zum anderen bist du deliktfähig d.h dass du für einen von ihr vorsätzlich oder fahrlässig angerichteten Schaden Ersatz leisten muss.

Schämen solltest du dich auch. Aber jeder macht mal Fehler und ich weiß nicht wie hoch die Quote ist, aber ich kann mir vorstellen, dass sehr sehr viele Jugendliche schon mal was geklaut haben und viele von denen werden nun mal auch erwischt.

125 € mögen für dich viel viel Geld sein, absolut betrachtet ist es aber wirklich nicht so viel. Einen Ladendetektiv zu bezahlen dürfte jede Filiale weit über 2.000 € monatlich kosten (mit Nebenkosten, etc.). Diese Kosten hätte die Filiale aber nicht, wenn es keine Diebe gäbe. Also werden diese Kosten anteilig auf die Diebe umgewälzt, das ist nur fair.

Wenn du deinen Fernseher zur Reparatur bringst, bezahlst du an Arbeitswerten auch anteilig (zzgl. Gewinn) das, was der Angestellte für diese Zeit gekostet hat.

Also ja, können sie, da kann dir vermutlich auch kein Anwalt helfen. Davon abgesehen lohnt es nicht wegen 125 € einen Rechtsanwalt zu beauftragen, denn auch die Jungs wollen Geld für ihre Arbeit.

Die meisten Geschäfte hängen mittlerweile aus, dass man im Falle eines Diebstahles einen Unkostenbetrag bezahlen muss. SChließlich haben die einen Aufwand wegen dem Papierkram usw.

Und ja, es ist rechtlich. Klauen ist nicht.

konsultiere einen anwalt. kann mir nicht vorstellen, daß die damit durchkommen. wofür eigentlich auch? für den ladendetektiv? der muß doch so oder so bezahlt werden. ob er dich erwischt hat oder nicht.

ulfklose 18.06.2011, 11:37

Wieso sollten sie nicht? 125 € sind nicht viel Geld (außer für einen 15jährigen) und dürften den Aufwand gerade so decken. Nach deiner Argumentation dürfte keine Firma für irgendwas Geld verlangen, denn die Angestellten dieser Firmen sind ja ohnehin da.

0

Natürlich können die das!

Wenn Du sie nicht bezahlst, können die warten, bis Du den erstes Gehalt bekommst und es holen (nein, Deine Eltern müssen das nicht bezahlen - denn der Spruch Eltern haften für ihre Kinder sind dermaßener Unsinn).

Aber wenn die hartnäckig sind, dann kann es schon sein, dass Dir warten, bis Du volljährig bist und es einfordern. Unter 18 schützt nicht vor Haftung.

Klar dürfen die das ,ist doch logisch .Hast du denn garkeine anzeige bekommen?Naja 125 euro ist zwar viel geld aber schlag denen doch vor es in raten abzuzahlen

Da geh mal besser mit Mama und Papa zum Rechtsanwalt und laßt Euch da beraten.

Die Strafe ist doch noch viel zu gering.....

Beim Saturn sieht man doch schon beim Eingang,dass da solche Dinger stehen, die dann lospiepsen... :/

Guck mal im Jugenstrafgesetzbuch oder so

????? Ich schmeiß mich weg! Jetzt fragst du nach Gesetzen? Hättest dir ja auch mal vor dem Diebstahl Gedanken darüber machen können!

Ja, das ist berechtigt!

Was möchtest Du wissen?