unkontrollierbares Muskelzucken am ganzen Körper?

4 Antworten

Krämpfe und Zuckungen sind ein Zeichen von Magnesium Mangel! Am besten mal Magnesium Tabletten holen. Sollte es nach ca. 1-2 Wochen nicht besser werden dann bitte zum Arzt, da kannst du auch ohne deine Mutter hin.

Helfen bananen nicht auch?

0
@Gluximor

Nein, nicht genug für den Tagesbedarf, nur ca. 10% bei ca. 30mg magensium der bedarf liegt bei 300-400mg.

0

Also ich hatte ja Krebs und eine Chemotherapie. Daher hatte ich noch Magnesium zum Einrühren in Wasser übrich. Ich nehm das jetzt seit mehreren Tagen und nichts passiert.

0
@Kindle1209

Dann geh am besten mal zum Arzt, evtl. zu einem Neurologen um Epilepsie gleich auschliessen zu lassen.

1

Hallo geh besser morgen gleich zum Artzt , sorry aber irgenwelche Halbwarheiten bringen dich nicht weiter, hätte könnte usw , alles nur vermutungen.

Muskelzucken am Auge ist ein Zeichen von Magnesium Mangel, Stress und zu wenig Trinken, und zuwenig schlaf. Aber geht nach ein paar Tagen weg.

Könnte Magnesiummangel sein..

Kannst es ja erstmal mit Brausetabletten versuchen (die können echt helfen) aber da ich kein Experte bin, würde ich zum Arzt gehen

Ich habe auch wegen Krebs und so alle Paar wochen eine Nachsorge Untersuchung beim Artzt. Sie testen immer mein Blut und wenn da irgendwas nicht gestimmt hätte wär ich jetzt 100% nicht Zuhause auf meinem Sofa

0
@Kindle1209

ein magnesiummangel ist im blut nicht feststellbar bzw. der wert, der bei einer blutuntersuchung herauskommt, hat ne aussagekraft von 0,0nix.

In ca. 50% der Fälle besteht ein zellulärer [Magnesium]Mangel, der im Blutserum nicht nachzuweisen ist (siehe Der Internist 8-98). [....] Aufgrund der geringen Aussagekraft des Serum-Magnesiumspiegels alleine besteht die Diagnostik eines Magnesiummangels hier üblicherweise aus parallel durchgeführten Blut- und Urinuntersuchungen (Spontan- und Sammelurin), sie umfasst aber auch einen Magnesiuminfusionstest, den sog. Magnesium Loading Test. (quelle: http://www.hans-joachim-bodlee-stiftung.de/)

ist relativ aufwendig und vor allem der loading test wird von niedergelassenen ärzten kaum angeboten, obwohl dieser test wohl der aussagekräftigste ist (die dafür benötigten maschinen sind teuer...)

0

Was möchtest Du wissen?