Unkontrollierbares Essverhalten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde den Rat befolgen und mir einen Psychologen/Psychiater machen. Hinter dem übermäßigen Essen stecken ja meistens Probleme, die Gehör finden wollen!!! Erst, wenn du wirklich verstehst, in welchen Situationen und bei welchen Gefühlen du anfängst zu futtern, kann auch die Ernährungsumstellung was bringen! Viel Glück und denk daran: Du bist ein wertvoller Mensch!

Ich kannte dieses Problem, allerdings bin ich jetzt zu dünn... Du darfst auf keinen Fall, dir von anderen sagen lassen, du wärrst zu dick und das dann auch glauben, sonst bekommst du dicke probleme in ein paar jahren! Also ich persönlich würde mir einen Essplan aufstellen! Was du zum Beispiel zu einer bestimmten Zeit nicht isst, was du zu einer bestimmten zeit essen darfst,... und jedes mal, wenn du etwas isst, was dunicht sollst, oder wieder eine Essattacke bekommst, nimmst du dir für den nächsten Tag eine erlaubte Nascherei weg:) Versuchs doch mal;)

Ich weiß nicht wie schlim es ist, aber beii mir helfen die einfachen Tricks- Vor die Küchentür Zettel hängen, die dich motivieren, nichts zu essen.... Und Zhnpasta: Richtig schön eklige, weißt du? Nicht ESSEN, aber lutschen und dann ausspucken. Und trink viel statt essen.Leckeres. Wie MilcH1 Bei mir hilft sowas immer.

LG Dumpfbackel P.S.: Hoffe dir hilft das wenigstens ein bisschen weiter!!! P.P.S.: Wenn nicht... Geh zum Artzt! Zu einer Erhährungsberatung, das zahlt die Krankenkasse für dich!

wenn deine ärztin eine esstörung festgestellt hat, dann hat sie dir auch sicher gesagt, dass du zu einer ernährungsberatung solltest.. das zahlt die KK übrigens...........

Tuba1005 26.06.2013, 13:27

Nein, leider hat Sie mir dies nicht geraten, denn ich sollte laut meiner Hausärztin erst einmal zu einem Psychater!.. Ob dass aber so richtig ist für's erste (ehrlich gesagt) keine Ahnung :/

0
Lindentraum 26.06.2013, 13:43
@Tuba1005

dann sprich mal mit deiner KK.. die übernehmen dies sicher lieber als die psychiaterkosten :-) alles gute!

0

Was möchtest Du wissen?