Unklare schmerzen im leisten-und rippenbereich

2 Antworten

Wenn die Wirbelsäule ausscheidet als Ursache, würde ich an das Rippenfell denken, ans Zwerchfell, an die schrägen Bauchmuskeln... Ein Leistenbruch wäre ja wahrscheinlich gefunden worden, das kann es also auch nicht sein. Vielleicht - falls noch nicht geschehen - sollte sich jemand die Weichteile mal ganz genau ansehen. Möglich, daß es kleine Verletzungen mit großer Wirkung gibt, daß irgendwo was geklemmt wird oder Verwachsungen und Verklebungen bestehen, die man lösen könnte. Sonst fällt mir dazu auch erst mal nichts weiter ein. Alles Gute! q.

Hallo Pfanny1988

Da Du schon bei vielen Aerzten warst, würde ich Dir mal den Tip geben, Dir einen Psychologen zu suchen, Schmerzen können auch sehr oft auch psychisch sein, ich kenne das auch!

Mal mit einem Psycholgen ein Gespräch würde schon reichen und der Psychologe könnte eher sagen, ob er Dir mal eine Tehrapie vorschlägt, es sind schon sehr viele Menschen zu einem psychologen gegangen, wo die Mediziner nicht mehr weiter kommen!

Das soll jetzt nicht heissen, dass Du psychisch Krank bist, aber irgedwas in Deinem Leben hast Du vllt. doch auf der Seele, die Du schon sein Kindesalter mit Dir trägst und da kann dann ein Psychologe eben am besten helfen, das bringen alle Maschinellen Untersuchungen nichts!

Ich wünsche Dir alles Gute! L.G.Elizza

Hallo :-) vielen dank erstamal für deine Antwort. Mit diesem Gedanken habe ich auch schon gespielt. Jedoch ist es so, dass wenn ich aufgrund der Schmerzen krankgeschrieben bin, geht es mir noch ein paar Tagen der Schonung wieder besser. Sobald ich zurück zur Arbeit gehe und mich viel Bewege, viel auf den Beinen bin und schwere Ware trage (ich bin Filialleiterin im Lebensmittelmarkt) kehren die Schmerzen wieder zurück. Deshalb denke ich, dass eine psychische Krankheit eher ausgeschlossen ist. Oder hast du da vielleicht andere Erfahrungen? Liebe Grüsse

0
@Pfanny1988

Das ist natürlich verständlich, ich kenne das schon, aber genau deshalb muss man eine Lösung finden und sei es denn beim Psychologen, der kann auch Krankschreibungen machen oder kann und wird sich in dem Falle mit Deinem Hausarzt absprechen! Das muss halt erst mal besprochen werden! Wend Dich erst mal zum Hausarzt und besprich das mit ihm!

Ich kenne viele Leute, die unter solchen Umstellungen Arbeiten können, dank dem Psychologen, wo sie bei einem Hausarzt dchon lange den Job verloeren hätten, Psychologen haben auch ihre Macht!

Alles Gute & L.G.Elizza

0

Stechen unterhalb der linken Brust im Rippenbereich

Also ich habe jetzt seit circa 2 Jahren so ein Stechen unterhalb der linken Brust. Dies passiert zwar recht selten und wenn es ist, dann meist auch nur 2-3 Minuten. Dann habe ich beim Einatmen sehr starke schmerzen.

Ich weiß nicht was ich dagegen tun soll. Ich war auch noch nicht beim Artzt.

Zu mir: ich bin 13 Jahre alt und circa 1.64 cm groß.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß Julia :)

...zur Frage

Ständiger Harndrang ohne Schmerzen - hat jemand Erfahrungen?

Hallo liebe Damenwelt.

Vielleicht könnt ihr mir helfen bevor ich wieder zum Arzt rennen muss. Vor 2 Wochen hatte ich das erste Mal überhaupt eine Blasenentzündung. Bemerkbar machte sich das ganze nur durch ständigen Harndrang. Schmerzen oder ähnliches hatte ich keine. Bin dann morgens zum Arzt, Bakterien im Urin wurden festgestellt, Antibiotika über 3 Tage und das ganze war schnell vorbei. So weit so gut. Seit gestern morgen habe ich wieder diesen ständigen Harndrang, keine Schmerzen oder Schmerzen beim Wasserlassen, einfach nur das Gefühl, dass die Blase voll ist und ich muss. Trinke seit gestern Blasentee, vieeeeeel Wasser und nehme Canephron N von Bionorica. Hat jemand Erfahrungen damit? Meint ihr das geht auch so wieder weg? Oder muss ich wieder zum Arzt und Antibiotika?

...zur Frage

Undefinierbare Schmerzen oberhalb d. rechten Hüfte?

Hey :)

Vorab: Ich war bereits beim Hausarzt und im Krankenhaus, es findet niemand was, deshalb wollte ich fragen, ob jemand ein ähnliches Problem hatte.

Zum Problem: Seit einigen Monaten treten aus dem Nichts, in verschiedenen Situationen (auch egal, was ich esse/nicht esse) stechende Schmerzen oberhalb der rechten Hüfte auf. Der ganze Spaß dauert circa eine halbe Stunde, in der ich keine Luft bekomme und teilweise in Ohnmacht falle. Es geht dann von alleine wieder.

Der Blutbefund, Urin und Ultraschall war unauffällig. Ich bin ratlos und die Ärzte langsam auch, ich bin jetzt seit drei Wochen von der Schule freigestellt.

Falls jemand eine Idee hat, die ich auch bei den Ärzten ansprechen könnte, wäre das super :)

LG

...zur Frage

Schmerzen bei sex nach erstem Mal?

Vor ca 3 Monaten hatte ich mein erstes mal, da sind schmerzen ja ganz normal jedoch habe ich seitdem nichts mehr gehabt. Gestern wollten wir es wieder tun aber es tat sehr weh auch beim Einführen von fingern. Letztens war ich auch beim Frauenarzt und er hat nichts festgestellt bezüglich Entzündung oder ähnliches. Ich habe jedoch nur eine routine untersuchung gemaxht. Kann es eventuell sein, dass mein Jungfernhäutchen noch nicht "durch" ist oder so etwas in der art? Lg,

...zur Frage

undefinierbare Schmerzen im Halsbereich?

Ich habe undefinierbare schmerzen im halsbereich (schon seit monaten) machmal links und manchmal rechts circa unterhalb des kehlkopfes, wenn ich schlucke, rauche oder aufstoße fängt es an zu stechen und geht dann erst nach einer halben stunde wieder weg letzte zeit aber fast gar nicht mehr und die schmerzen werden immer schlimmer was könnte das sein?

...zur Frage

Schmerzen unterhalb des Knies/ im Schienbein?

Im Sportunterricht mussten wir unaufgewärmt Sprungübungen aus dem Stand machen. Seitdem (ca. Vor 2 Monaten) habe ich Schmerzen unterhalb des Knies bzw. im Schienbein, vor allem beim Aufstehen aus dem Sitzen und Hinsetzen sowie beim Treppensteigen. Beim Arzt war ich schon aber es wurde nichts festgestellt (zumal nicht unter Belastung untersucht wurde sondern mein Bein nur in der Luft hin und her bewegt wurde). Aber es geht einfach nicht weg. Beim Rennen habe ich keine Schmerzen. Was kann das sein? Kommt das von der Sehne?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?