unkastrierter hund und unkastrierte katze

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das spielt keine Rolle :)

Aber denk trotzdem mal an eine Kastration. Vor allem bei Katzen kann das sehr unangenehm werden. Zumal bei weiblichen Katzen die Gefahr einer Dauerrolligkeit besteht ;)

Hunde werden meines Wissens in Deutschland nur aus medizinischen Gründen kastriert, Katzen dagegen sollten immer kastriert werden, egal ob Mädel oder Junge. Mädels werden nicht mehr rollig und bekommen keine Babies mehr, Kater markieren nicht mehr, was bestialisch stinkt. Jede Rolligkeit bedeutet Stress für die Katze und auch die Aufzucht von Jungen ist für eine Katze Stress pur. Der Deckakt bedeutet für eine Katze Schmerzen und wenn man Katzen hält, sollten Mädels vor der ersten Rolligkeit, die im Alter von 4-8 Monaten, +/-1 Monat mehr oder weniger, beginnt, kastriert werden, gleichfalls Kater.

Es ist unverantwortlich, eine Katze nicht kastrieren zu lassen, denn die Tierheime sind übervoll mit Katzen aller Alterklassen, Rassen und Schattierungen und als Katzenhalter hat man ja die Verantwortung für sein Tier. Ebenso ist eine absolut veraltete Ansicht, dass Katzen vor der Kastra erst mal Babies haben sollten oder rollig werden sollen, das ist überholt. Unkastrierte Katzen, die nicht gedeckt werden können dauerrollig werden oder sogar krank und ich denke, dass ein verantwortungsvoller Katzenhalter sowas tunlichst vermeidet. Ansonsten sollte jemand ohne Verantwortung zu übernehmen in meinen Augen keine Katze halten!

Hund und Katze verstehen sich nicht, weil sie eine unterschiedliche Körpersprache haben. Allerdings kann man mit viel Liebe und Geduld beide aneinander gewöhnen, noch besser ist es, wenn sie zusammen aufwachsen.

Da würde keine Rolle spielen aber Du solltest auf jeden Fall die Katze sterilisieren lassen denn wenn sie rollig wird findet sie immer einen Weg zu entwischen...und kommt mit Nachwuchs zurück...

Wenn man eine weibliche Katze nur "sterilisieren" lässt kann sie zwar keine Junge bekommen, aber kann trotzdem rollig werden ;)

Da rate ich wirklich eher zur Kastration. Da ist man auf der sicheren Seite!

0
@TJay712

Ganz nett aber ich wollts jetzt nicht wissen und der TA wird sicherlich beraten...

0

Kann eine unkastrierte Katze, wenn sie rollig ist, auch markieren?

...zur Frage

Kann ich ein shiba inu trotz vollzeitjob halten?

Also Ich möchte gerne ein Shiba inu hollen. Doch ich Arbeite Vollzeit und bin 8 1/2 Stunden nicht Zuhause. Leider kann ich keine Hunde mit ins Büro nehmen

Ich habe sehr viel Erfahrung mit Hunden Egal ob alt,jung,groß oder klein Ich lebte schon seit meiner Geburt mit Hunden und kann mir nicht wirklich vorstellen ohne ein Hund zu leben. Trotzdem möchte ich ungern, dass der Hund so lange allein ist. Ich lebe noch mit meiner Vater und 5 Hunden zsm. Bald werde ich ausziehen und mit 2 Freunden in einer Wg einziehen. Einer wird Student und der andere Arbeitet auch in Vollzeit.

Ich würde mit dem Hund fast jedes Wochenende zur Nordsee fahren und den tag da verbringen, da ich nur eine halbe stunde bis dorthin mit dem Auto brauche.(ich fahre auch so schon sehr oft zur Nordsee also würde sich nicht viel ändern) Wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme würde ich mich erst mal natürlich um den Hund kümmern und eine große Runde gehen Morgens stehe ich früh genug auf um mit den Hund zu laufen oder auch mal mit ihn zu Joggen damit er in der Zeit wo ich weg bin auch einigermaßen ausgelastet ist. Dies alles kenn ich zum Glück schon und habe deswegen keine Probleme.

So Jetzt nachdem ich ich geschrieben habe wie ich das machen würde, frag ich nun euch, ob das wie ich es mir vorstelle auch funktionieren würde oder ich doch nach einer Alternative suchen sollte(wie z.b. ein Hundesitter, den ich aber ungern einstellen möchte.da ich es nicht mag das fremde Personen unbeabsichtigt an meine Hunde "rangehen"). Ich weiß das 8-9 viel ist aber ich finde trotzdem schade das berufstätige(vollzeit) kein Hund haben können wegen der Zeit. Deshalb hoffe ich das ihr hier vllt ein paar Ratschläge habt oder vllt schon selbst Erfahrung damit gemacht habt und diese mir erzählen könnt

Vielen Dank schon mal in voraus <3

...zur Frage

Warum sind Zecken für Menschen so gefährlich aber für Katzen und Hunde weniger?

...zur Frage

Mutter zu Hund überreden. (Golden Retriever)

Hallo Leute, Ich wünsche mir jetzt schon seit vielen Jahren einen Hund. Leider ist meine Mutter dagegen. Ich verstehe allerdings nicht warum. Ich habe noch eine Katze, was bedeutet der Hund wäre nie ganz allein. Ich bin gut in der Schule, kümmer mich gut um meine Katze, also eigentlich nichts was dagegen sprechen könnte. Ich würde jeden Tag lange mit dem Hund rausgehen und mich mit ihm beschäftigtigen. Meine Mutter kann mir auch keinen richtigen Grund nennen, sie meint immer nur sie will keinen Hund. Ich sagte ihr auch, dass sie sich doch nicht mit ihm beschäftigen müsse, aber das ist ihr egal. Vor ca. einem Jahr hatte ich sie schon so weit ja zu sagen. Keine Ahnung warum sie jetzt so dagegen ist. Könnt ihr mir vielleicht sagen wie ich meine Mutter doch noch dazu überreden kann?

Ich bin 15, falls es hilft.

...zur Frage

Riechen Katzen genauso viel wie Hunde?

Hallo, riecht eine Katze eigentlich genauso viel und gut wie ein Hund? Meine Katze ist ständig damit beschäftigt, überall herumzuschleichen, alles zu kontrollieren und zu beriechen (sehr intensiv). Natürlich liegt er auch gern herum und spielt gerne.

...zur Frage

Ich habe ein 11wochen alten Hund und eine 6monate alte Katze wie kann ich das machen das die beiden sich verstehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?