Unizeugnis der Bewerbung beilegen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In der Regel sollte man bei einer Bewerbung das letzte gültige Zeugnis vorlegen, in deinem Fall dann wahrscheinlich das Abitur. Da du noch studierst, hast du also noch nichts Offizielles aus dem Studium, was du vorlegen kannst.

Ich kann mir außerdem auch nicht vorstellen, dass bei einem Nebenjob deine Uni-Noten interessieren. Lege deine Studienbestätigung bei, damit sie wissen, dass du studierst. Und wenn du hast, dann vielleicht noch ein Arbeitszeugnis aus einer früheren ähnlichen Beschäftigung. Alles andere ist wahrscheinlich für den Arbeitgeber uninteressant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?