Uniwechsel: Kann ich noch ausstehende Prüfungen an meiner vorigen Uni machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nur immatrikulierte Studierende können reguläre Prüfungen ablegen. Etwas anderes würde nur gelten, wenn die Hochschule eine Sondererlaubnis erteilt. So einfach hingehen und die Prüfung auf Verdacht schreiben (geht auch in der Regel nicht, da Voranmeldung erforderlich), ist ein schlechter Rat, der Dich in die Nähe einer Straftat rücken könnte (Betrugsversuch).

Normal nicht, da du ja dann schon exmatrikuliert bist. Allerdings hast du ja vermutlich noch deinen (alten) Studiausweis, so dass es der Uni nicht auffällt und es problemlos sein dürfte. Auch die neue Uni interessiert sich normalerweise nicht für das genaue Datum der Prüfung (wohl aber, ob sie den Schein inhaltlich anerkennen - vorher mal im Prüfungsamt der neuen Uni anfragen!). Der Rest sind Formalitäten, für die sich vom Uni-Personal normalerweise keiner interessiert.

Was möchtest Du wissen?