Universum Raum?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auch wenn es gedanklich schwer zu erfassen ist, der "Bereich" ausserhalb des Universums ist schlichtweg nicht definiert. Alles was wir kennen (Raum, Zeit, Materie etc.) entsteht erst mit der Ausdehnung des Universums.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich für das Universum interessierst, empfehle ich dir hier einen Podcast, der von einem Astronomen gemacht wird. Jede Episode ist nur 10 - 20 Minuten lang und es wird über fast alles gesprochen. Auch die Ausdehnung des Raums, die nach dem Urknall mit Überlichtgeschwindigkeit stattgefunden hat, in einer unvorstellbaren kurzen Zeit.

Hier findest du die Episoden zum runterladen oder zum Hören auf Youtube:

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/sternengeschichten/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samy795
01.01.2016, 20:32

Apropos Podcast: Florian Freistetters "Sternengeschichten" sind da ähnlich interessant. Und dabei geht es ausschließlich um Astronomie!

0

Raum ist definitiv nicht vor der Welle, weil  "Raum", wie wir ihn innerhalb unseres Universums interpretieren und verstehen auch nur innerhalb unseres Universums existiert. Genauso ist es auch mit dem Begriff Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DumSao
28.12.2015, 15:50

Sich die Ausdehnung als Welle vorzustellen ist leider auch falsch, weil eine Welle ein Medium braucht, worauf sie sich ausbreiten kann, Wie z.B. der Schall die Luft als Medium hat.

Besser wäre es sich die Expansion des Universums als eine Art Blase vorzustellen.

0

Ausserhalb des Universum gibt es keine Materie, deshalb gibt es auch keine Gravitation, die Gravitation steht laut der allgemeinen Relativitätstheorie mit der Raum und Zeit bzw. der Raumzeit in verbindung. Wenn du an der Theorie glaubst, und dich mit dem Thema etwas auseinandersetzt, hast du zumindest eine etwas bessere Vorstellung davon, was ausserhalb des Universums ist/sein könnte.
Es heisst dann so ungefähr wie: Da ist nichts, nicht einmal die Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mag sein. Da müsste halt mal wer nachschauen. Irgendwie ist das ganze eigentlich unvorstellbar. Raum ohne Ende. Davon brauchten wir auf der Erde mancherorts ein ganz kleines Stück zusätzlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir werden es nie erfahren^^ 

Aber ich denke, dort wird auch eine Art Raum sein mit anderen Eigenschaften. Und es wird sicherlich ganz viele Universen geben, so wie es 100 Milliarden Galaxien in "unserem" Universum gibt, so wird es vllt noch 100 Mrd weitere Universen geben. Und vllt ist da auch ein Raum drum, und das setzt sich unendlich fort, wer weiß das schon. Finde eig die Frage interessanter, WARUM es das alles gibt, warum nicht einfach NICHTS ist... Ob es einen Sinn für das ganze gibt oder aus welchem Zufall das entstanden ist, und woher die Materie kommt. Irgendwann muss es ja einen Anfang gegeben haben (damit meine ich nicht den Urknall, der ja eig auch schon wiederlegt ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wasiswas
28.12.2015, 15:44

schonmal was von gott gehört?

0
Kommentar von i8Sn0wZ
28.12.2015, 16:08

genau so hab ich mir das auch vorgestellt :D wie zellen, die denken womöglich das alles um innen herum (blut) das universum ist

0

Befasse Dich mal mit der 4. Raumdimension, dann verstehst Du vielleicht, daß unser Universum sich quasi in sich selbst ausdehnt. ;)

https://de.wikipedia.org/wiki/4-D

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. So kriegen wir das nicht gebacken ;-)

Wir verstehen nicht, was du meinst und du wirst nicht verstehen, was wir meinen.

Und im schlimmsten Fall bietet deine Frage nur wieder eine weitere Plattform, auf der sich die Kreationisten und die Urknalleristen gegenseitig die Birne einkloppen werden, während du ratlos und ich fassungslos zuschauen müssen.

Lass uns doch die Debatte auf nächstes Jahr verschieben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von i8Sn0wZ
28.12.2015, 20:20

einverstanden ;-)

0

Ausbreiten kann sich nur etwas stoffliches, vielleicht noch ein Feld, aber nicht der leere Raum. Die Objekte im leeren Raum koennen sich voneinander entfernen, das koennte man als Expansion des Raumes beschreiben. Ob das der Fall ist, weiss man nicht so genau. Der Raum selbst ist aber mit vermutlich unendlicher Ausdehnung vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FloTheBrain
29.12.2015, 11:19

Es ist aber genau das gemeint: Der "leere" Raum dehnt sich aus, obwohl er vielleicht schon unendlich groß ist.

Wir Menschen können eben nur in 3 Dimensionen denken, gepaart mit der linearen Zeit.

1

Was möchtest Du wissen?