Universum - Rand?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja das Universum ist irgendwann zuende.

Dieses Ende wurde bisher nur ungefähr definiert und zwar anhand der Fluggeschwindigkeit von Meteroiden.

Es gibt physikalisch keine Lichtgeschwindigkeit. Man kann die Lichtgeschwindigkeit von rund 300km pro Sekunde nicht erreichen.

man hat festgestellt, dass die Meteroiden im Weltraum, je weiter sie weg sind, umso schneller fliegen. Das liegt an der geringeren Reibung in den tiefen des Universums.

Wenn diese Meteroiden also eine Geschwindigkeit von FAST 300km pro Sekunde erreicht haben, ist dort ein Ende, da es ja keine Lichtgeschwindigkeit gibt.

Diese Erklärung ist aber nicht ganz plausibel. Schlie´ßlich können die weiter Entfernten Himmelskörper auch diese FAST Lichtgeschwindigkeit beibehalten.

Dass dort irgendwo ein Ende ist, ist aber bereits bewiesen. Wodurch genau kann ich dir nicht sagen.

Das Universum wiederholt sich wahrscheinlich immer wieder. Es ist wie ein Ring in dem alles Stattfindet, Da es aber über mehr als nur 3 Dimensionen verfügt, die man zwar berechnen kann, aber sich als laie nicht vorzustellen vermag, ist auch am Rande dieses Ringes kein Ende.

Du kannst dir das so vorstellen, dass du irgendwo aus dem Universum raus kommen würdest, während du gleichzeitig an der anderen Seite wieder rein kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeraSan
11.10.2011, 15:37

Das scheint ja doch komplizierter zu sein als ich dachte, aber danke für die Antwort :)

0

Eigentlich nach dem derzeitigen Stand der Wissenschaft eher nicht.

Da ists einfach gesagt so, dass der Rand mittendrin ist. So müsste es ja ein Innerhalb und ein Außerhalb geben. Wir haben aber quasi nur ein "Innerhalb"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Rand schon,aber nicht so,wie du ihn dir vorstellst.

  1. Man kann ihn nicht sehen,geschweige denn erreichen,vielleicht dehnt sich das Universum mit überlicht aus....vielleicht auch nicht. Wer weiß?

  2. Kein Rand bedeutet,es ist unendlich. Das ist unlogischer und past nicht in unsere Beobachtungen,die wir anstellen. Vielleicht ist das Unviersum ja völlig anders,als wir annehmen... Und vorstellen kannst du es dir eh kaum,da du für den 3Dimensionalen Raum angepasst bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn doch, konnte bis dahin die Wissenschaft noch nicht vordringen. Sicher scheint zu sein dass sich das Univerum mit mit zunehmender Geschwindigkeit auszudehnen scheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu beantwortende Frage.... Das Universum ist in so etwas wie einer 4. Dimension, die sich der Mensch aber nicht vorstellen kann weil er in seiner Entwicklung das eben noch nicht mitbekommen hat (Genauso wie ein Affe nicht alles kann was der Mensch kann). Das Universum ist so etwas wie ein in sich Gewölbter Raum bei dem man, wenn man an das scheinbare Ende kommt (was man aber dann nicht merken würde) an einer anderen Stelle wieder "austritt" und es wieder ganz überqueren müsste (von anderer Richtung) um dann wieder wo anders Herauszukommen. So könnte man sich diese Unendlichkeit vorstellen.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keiner kann dir sagen wie es wirklich ist, aber ich glaube wenn man nur lange genug in eine richtung fliegt, kommt man wieder zum ausgangspunkt zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist noch niemand je soweit geflogen, als dass man einen Rand gefunden hätte. Deshalb geht man zur Zeit davon aus, dass es keinen gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weaponseeker
11.10.2011, 19:48

,,Es hat noch niemand gesehen,dass Angela Merkel ein Gehirn hat,deshalb geht man davon aus,dass sie keines hat". Das ist bescheuert,wie deine Annahme.

0

das kann man nicht genau sagen es expandiert einfach immer weiter. Und auch wenn kommt wieder die Frage auf was ist dahinter o.O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crashlady
11.10.2011, 15:30

nichts.

Aber das is für so viele unvorstellbar.

0

Wird es, sonst könnte es sich nich ausdehnen. Nur wirste den nich finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier sind alle so schlau, nur weil keiner sagen will das er keine ahnung hat xD Typisch deutsches Verhalten hrhr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja wissenschaftler forschen und forschen soweit ich gehört habe und weiß ist das universum so groß das man eifach keine ahnung von hat aber irgenwo hört das universum bestimmt auf

aber genau kann dir keiner was dazu sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wissen kann man das ja nicht, nä :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?