Universal Inkasso Ag

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schreib dem Inkasso dass du folgende Dinge anforderst binnen 2 Wochen Frist:

  • Originalrechnung bzw. Vertrag der den vermeintlichen Anspruch bestimmt,
  • Gläubigervollmacht im Original nach §174 BGB.

Mal sehen ob die sich bewegen.

Das von dir genannte Unternehmen ist ein im Masseninkasso tätiges Inkassounternehmen.

Aufgrund deiner wenigen Informationen kann man dir leider auch nicht konkret helfen.

Du solltest in jedem Fall die Abtretungserklärung bzw. Inkassovollmacht, eine aktuelle Forderungsaufstellung und eventuell vorhandene Titel gegen dich anfordern. Sofern das Unternehmen eine Inkassovollmacht vorlegt, würde ich nur mit dem Gläubiger sprechen, bei einer Abtretungserklärung ist das Inkassounternehmen neuer Gläubiger und du musst mit diesem korrespondieren.

Wie viel Euro sind denn Hauptforderung und was ist an Kosten vom Inkassobüro hinzugekommen`?

Ist ein stinknormales im Masseninkasso tätiges Inkassobüro

Fordere schriftlich ein :

Forderungsaufstellung gem BGB 367 - Rechnungs bzw Vertragskopien - Zustellungsnachweise -

Gläubigervollmacht gem BGB 174 - evtl Titelkopie

Untersage im selben Schreiben die weitergabe deiner daten gem BDSG sowie die telefonische Kontaktaufnahme

Wo ist dein Problem? Hier haben viele Erfahrung mit diversen Inkassofirmen.

ElenaStahl 30.10.2012, 15:32

Ich habe heute ein Brief von "Universal Inkasso Ag" bekommen. Richtige Erpressung... Gegen mich steht Rechnung: 3.132,74 Euro. LEG NRW GmbH hat keine Information über dieses Fall... ich habe auch keine Ahnung... Brief von Inkasso ist sehr agressiev und respektlos.

0
Jorgfried 30.10.2012, 17:38
@ElenaStahl

Die schreiben immer fies - muss man nicht zu ernst nehmen. Wenn ich deine dürftigen Angaben richtig interpretiere, fordert die Inkassofirma 3000 Euro von dir im Namen einer Wohnungsbaugesellschaft.

Von wann ist die Forderung?

Hattest du schonmal mit dieser Gesellschaft zu tun? Könnte es sein, das die Forderung ganz oder teilweise berechtigt ist? Prüfe das und bezahle ggf. den korrekten Betrag an die LEG.

Wenn du die Forderung überhaupt nicht zuordnen kannst, dann schreibe der Inkassofirma per Mail und Fax, dass du genauere Infos über die Forderung brauchst, um die Rechtmäßigkeit prüfen zu können.

Kurz und bündig ohne Gelaber. Anrufen wäre teuer und sinnlos.

0

Was möchtest Du wissen?