Unitymedia verlangt nachträglich Kabelgebühren!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

genau das gleiche Problem habe ich auch, ich habe seit April 2011 einen 3play-Vertrag und habe auch bisher keine Kabelgebühren gezahlt.Im September 2012 bekomme ich auf einmal eine Auftragsbestätigung über 19,90 € Kabelgebühren nebst HD-Receiver . Ich habe schriftlich widerrufen und den HD-Reciver retourniert. Keine Reaktion von Unitymdia statt dessen haben die im Oktober frech die 19,90 € + Aktivierung des HD-Recievers non 25,00 € belastet. daraufhin habe ich am 04.11.2012 denen geschrieben, keine Reaktion, jetzt habe ich denn heute nochmal geschrieben und einen Termin gesetzt, wenn wieder keine Reaktion erfolgt muss ich wohl zum Anwalt. Schade ich habe mit 1&1 wegen einem Maxdome-Vertrag den ich nie geschlossen habe Stress gehabt und bei denen gekündigt und das gleiche steht jetz wohl auch bei Unitymedia an, naja der billige Kauf ist halt doch am Ende der teure Kauf, diesmal gehe ich zu T-Online zurück!

sprich mal mit denen, (kundendienst) die sind eigentlich sehr großzügig weil es denen wirtschaftlich gut geht

Verstehe ich nicht ganz, warum will man dir einen Vertrag einwerfen, wenn du im September bereits einen abgeschlossen hast? Entweder hast du einen oder nicht; wenn nicht, musst du auch nichts bezahlen. Wenn doch, musst du nix unterschreiben.

Unterschreiben musst du auf jeden Fall erst mal gar nichts!

Coast 15.03.2012, 20:34

richtig! Das habe ich auch nicht verstanden! Ich schau morgen im Briefkasten rein und bin gespannt was mich erwartet. Werde auf jedenfall berichten ;)

0
DerCowboy 15.03.2012, 20:34

Wäre hilfreich, wenn du das etwas genauer schildern könntest.

0
Coast 15.03.2012, 20:48

Genauer? Welche daten fehlen dir? ;) Letztes Jahr im September habe ich einen 3play (Internet, Telefon, TV) Vertrag abgeschlossen. Es steht auch drin (im kleingedruckten), das Kabelgebühren 17,90 € anfallen, wenn diese nicht in den Nebenkosten enthalten sind. Bis jetzt waren die 17,90 € nie mit in den Rechnungen (wahrscheinlich haben die das verpennt). Und jetzt soll ich wohl einen neuen Vertrag unterschreiben, der morgen im Briefkasten liegt (ich verstehs selber nicht genau :D). Wie gesagt ich Berichte morgen mal darüber ;)

0
DerCowboy 15.03.2012, 20:58
@Coast

Heißt "Vertrag abgeschlossen" in dem Fall, dass du den auch zugeschickt bekommen hast? Und du hast bislang nie eine Rechnung bekommen oder bezahlt?

Dann lass dich mal nicht über's Ohr hauen und dir einen rückdatierten Vertrag andrehen. Ich kenne einen ähnlichen Fall aus dem Bekanntenkreis, wenn du magst, kannst du morgen mal eine PN schicken.

0

Was möchtest Du wissen?