(Unitymedia) Uploadgeschwindigkeit kleiner als 0.1- keine Kommentare?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

JA 71%
Nein 29%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
JA

Alles, was du von deinem Computer aus durch das Internet verschickst, gehört zum Upload. Zitat:

"Das englische Wort Upload bedeutet übersetzt „Hochladen“. So können Sie durch einen Upload Datenpakete von Ihrem eigenen Rechner oder Smartphone auf ein anderes Endgerät oder ins Internet übertragen (hochladen).

Beim Veröffentlichen eines Fotos auf Facebook handelt es sich beispielsweise um einen Upload. Der Begriff Upload kann ebenso synonym zur Upload-Geschwindigkeit bzw. Upload-Rate verwendet werden. Als Upstream wird der Datenfluss vom Rechner ins Internet bezeichnet. Abhängig ist die Upload-Geschwindigkeit von der jeweiligen Zugangstechnik zum Internet. Je höher die Bandbreite ist, desto schneller können Dateien ins Netz geladen werden."

Quelle: https://www.sparhandy.de/dsl/info/upload/

Eine Uploadgeschwindigkeit von weniger als 0,1 Mbit/s ist tatsächlich für heutige Verhältnisse mikroskopisch klein.

Welchen Router und welchen Vertrag hast du denn? Wie hoch ist deine vertraglich zugesagte Uploadrate?

Hast du schon einen oder mehrere Speedtests gemacht? Du müsstest zwei Speedtests auf speedtest.unitymedia.de im Abstand von mindestens vier Stunden machen und dich dann bei der Hotline melden, damit dir weitergeholfen wird. Die Tests dürfen aber auch nicht älter als 48 h sein. Speedtests anderer Anbieter oder von der Bundesnetzagentur werden nicht akzeptiert.

Des weiteren wäre interessant zu erfahren:

  • Mit welcher IP-Lösung arbeitet dein Router? DS Lite oder Dual Stack?
  • Hast du schon einen Stromreset gemacht?
  • Hast du schon einen Werksreset gemacht?
  • Tritt das Problem per LAN, per WLAN oder über beide Verbindungsarten auf?

Hast du denn schon die Hotline kontaktiert, damit überprüft wird, ob da eine allgemeine Störung vorliegt und die Leitung durchgemessen werden kann? Es ist jetzt gerade eine blöde Uhrzeit. Wenn du dich in die Warteschleife hängst, könnte es schon eine halbe Stunde dauern, bis du mit deinem Problem zu Wort kommst. Wenn es nicht so dringend ist und du keine Lust auf eine lange Warteschleife hast, dann versuch es lieber nach 21 h oder gleich morgen Früh mit dem Anruf.

Warum werden die Speedtests von der Bundesnetzagentur nicht angenommen? Das ist doch eine staatliche Stelle?

0
@Maurice200006

Unitymedia bzw. Vodafone bestimmt es so. Die technischen Kundenberater müssen sich in ihrem First-Level-Support an die Vorgaben halten, dies den Kunden so mitzuteilen und die Second-Level-Techniker arbeiten eben nur mit den UM-Speedtest-Ergebnissen.

1
JA

Upload bezieht sich, wie du bereits richtig erkannt hast, auf alles was du von deinem Gerät (PC,Laptop,Handy <- wenn diese im WLAN sind) abschickst. Sei es ein Kommentar, ein Bild, eine E-Mail usw. :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
JA

ich kenne das von ewe, die reduzieren auch mal gerne die ganze Geschwindigkeit....also down und upload....viele merken das garnicht, wenn sie nicht gerade ein Speedtest machen oder in der Fritzebox nachsehen...

Das geht nicht sowas ! Man bezahlt für eine Mindestgeschwindigkeit...und meistens wird die gekaufte Speed nie erreicht...die der Vertrag hergibt..daher sollte man sich es nicht gefallen lassen, wenn es zu frech wird....

da wird man sogar frech angelogen am Telefon, "Bei Ihnen geht nicht mehr"..obwohl der Nachbar den doppelten Speed hat, und die gleiche Leitung....

Aufpassen und den Provider auf die Finger hauen....Speed regelmäßig kontrollieren und ggf. sich beschweren beim Provider...

JA

Ja, das zählt dazu.

Was möchtest Du wissen?