UnityMedia - neuen Vertrag wegen Auszug kündigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier bist Du vermutlich an die Kündigungsfristen gebunden. Ein Sonderkündigungsrecht wäre nur dann möglich, wenn der Anbieter die neue Wohnung nicht zu den gleichen Bedingungen versorgen kann.

Nur in diesem Fall könntest Du mit einer Frist von 3 Monaten kündigen.

Ein Sonderkündigungsrecht hättest du nur wenn Unitymedia dir in der neuen Wohnung nicht die selbe Leistung anbieten könnte wie in der alten. Wenn sie das können bist du leider weiterhin an den Vertrag gebunden und musst wenn dann auf Kulanz hoffen.

Unitymedia kann immer gekündigt wenn du umziehst und Unitymedia im neuen Haus niciht verfügbar ist (was in den meisten Fällen der Fall ist). Sollte es doch angeboten werden musst du dich halt an die Frist halten oder den Vertrag für das Haus übernehmen.

Edit: Der Umzug ist quasi nur zwei Straßen weiter, also gleiches Bundesland, gleiche Stadt, gleiches Gebiet das von UnityMedia abgedeckt wird

Du kannst nur kündigen, wenn Unitymedia dich am neuen Ort nicht bedienen kann.

Was möchtest Du wissen?