Unisex Toiletten?

8 Antworten

Wenn Du nicht weiß, ob Du ein Mann oder Frau bist oder ein Mann eine Frau oder etwas anderes sein möchtest ... Nun ja - dann gehe halt nicht dorthin!? o_O

Du gehörtst zu einer Minderheit und so ein Klo kostet verdammt viel Geld! Wieso sollte ein Betreiber so etwas machen? Baut ein Klo für 60.000€ und 2x im Jahr gehst Du da zur Toilette ... lukrativ!

Deshalb wurde in den USA Unisex Toiletten eingeführt. Jedes Geschlecht teilt sich die Toilettenräume.

1

Ich als sehr tolerante Person finde das einfach nur lächerlich.

Ich habe mir schon öfters Videos von solchen Leuten angeschaut die sich als “Divers” bezeichnen und die wollen einfach nur in keine Geschlechterrollen/Klischees reingeschoben werden. Was ja auch okay ist, aber dafür brauchst du kein neues Geschlecht.

Das war z.B. eine Frau die sich nicht “typsich” weiblich angezogen und verhalten hat, wow.

Das ist kein neues Geschlecht, das ist ein Aufmerksamkeitsdefizit.

Wir haben zuhause auch zwei Unisex-Toiletten, die beide sowohl von mir (m) als auch von meiner Frau (w) benutzt werden. Diverser Besuch dürfte sie auch benutzen.

Wo ist das Problem?

Unisex-Toiletten werden nicht wegen "Divers" eingerichtet. Sondern aus Notwehr gegen die Forderungen der Gender-Bewegung.

Du kannst/darfst doch beide benutzen. Im Zweifel die Herrentoilette, denen ists egal.

Es geht darum, dass ich als Divers nicht benachteiligt werde. In den USA haben die es deshalb so geregelt, dass jedes der 58 Geschlechter eine Toilette benutzt

1
@bat19

Da verwechselst du aber ganz fein Gender mit Sex.

0

Was möchtest Du wissen?