2 Antworten

Nun, was sieht man. Was ist im Vordergrund? Das Schild WAHLEN. 2016 sind also Landtagswahlen, allein im März in Baden-Württemberg, in Rheinland-Pfalz und in Sachsen-Anhalt. Rechts steht die Wahlurne und welche Stimmen da für die CDU abfallen, hängt ab vom Bild, das sich den Wählern von der CDU bietet. Dieses Bild sehen wir dazwischen. In der Mitte des Bildes das zentrale Thema: FLÜCHTLINGSPOLITIK. Da wollen alle punkten und klare Lösungen vorschlagen, die den Wähler überzeugen. Und was geschieht bei der CDU? Alle sind zu diesem Thema zerstritten und haben sich gegenseitig in den Haaren. Man erkennt Angela Merkel und Horst Seehofer aus Bayern. Der Karikaturist bezweifelt, ob das eine gute Wahlstrategie ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Union ist in der Frage der Flüchtlingspoltik sehr zerstritten, die CSU (allen voran Horst Seehofer) sagt, wir brächten eine Obergrenze, wenn die erreicht ist, dann ist Schluss. Die CDU (v.a. Merkel) meint eher wir sollen so viele aufnehmen, wie nur möglich. Diese Frage ist in Bezug auf die kommenden Landtagswahlen enorm wichtig, da  die Wähler schließlich entscheiden können, ob sie die "zerstrittene" Union wählen oder lieber andere Parteien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?