Union Berlin - Eintracht Frankfurt! WIE Kamen die Frankfurter trotz stadion verbot ins stadion?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

war ja auch da... das is so abgelaufen also

Wir sind alle soweit zivil ins stadion rein (Karten haben wir von den Fans aus Berlin bekommen) wer so blöd war und am eingang im trikot stand wurde nicht reingelassen (wie blöd muss man auch sein und triokt offensichtlich beim eingang an haben -.-)

Im Block drinn haben wir dann unsere Schals etc. rausgeholt (halt eben wer was dabei hatte) dies hatten auch die Ordner im Block gesehen aber nix gemacht. Es gab auch KEINE probleme mit den Union Fans wir haben uns echt gut verstanden.. im Spiel sind ma dann in den Gästeblock... wir waren erst ca. 90 - 100 leute die über den Zaun geklettert sind, die Ordner haben dann gemerkt das es kein Sinn hat und haben die Tore richtung Gästeblock geöffnet so das alle SGE Fans zugang zum Gästeblock hatte..

Ja man muss wirklich HIER noch mal erwähnen ALLES LIEF FRIEDLICH AB!!!!

Der Stadionsprecher hat auch seine Späßen gemacht (sehr nett der Typ ;) ) vorm spiel hat der die Union Fans begrüßt die dann gejubelt haben dann hat er uns begrüßt wo wir auch gejubelt haben und er gesagt hat: psst nicht so laut ihr dürft doch net hier sein...

Sehr sympatisch der Typ :D In der Halbzeit hat er dann gesagt (daher das wir ja dann schon im Gästeblock waren) :Ich begrüße die frankfurter nochmals im richtigen block.. :)

Nach dem Spiel hat er uns in der 1.Liga begrüßt... Die Ordner waren im Block auch HAMMER NETT!!! Sie haben sogar unseren Capos ein Mirko angeboten was sie aber dankend abgelehnt haben... RESPEKT ORDNER!!!!

Union Fans waren hammer nett und als danke haben wir nach dem Spiel, nachdem auch der Stadionsprecher uns in der 1Liga begrüßt hat, "Eisern Union" gerufen!!!

War ne GEILE auswärtsfahrt

Kati1996 27.03.2012, 15:56

Ihr ward richtig geil, Leute!!! Das war das beste Spiel und die beste Stimmung seit Monaten. Richtig cool. Solche Fans wünscht man sich in der ganzen Liga. Aber hinterher stand ja trotzdem die Polizei...

0
frankfurterFAN 27.03.2012, 20:23
@Kati1996

genau dies hast du RICHTIG bebobachtet...

Nachdem wir ja den Gästeblock (sitzplatzbereich) "erobert" haben stand aus sicherheitsgründen die polizei im stehplatz bereich vom gästeblock... Die Polizei hat sich zurück gehalten und eskalationen zu vermeiden.... auch fürs zurück halten der Polizei von mir ein großen Respekt ausgesprochen....

0
SuperDooddoo 27.03.2012, 18:53

Okay soo muss es seiN FORZA SGE ;D

0

Ja, alle Union-Fans sind gegen den DFB. Und alle finden es voll scheiße, dass sie Auswärtsfans aussperren wollen, weil so macht es irgendwie keinen Spaß. Und unfair gegenüber den Fans ist es auch. Und die Eintrachtler sind da alle ziemlich gleicher Meinung. Und dann haben Union-Fans den Frankfurtern Karten besorgt und die haben dann den Gästeblock gestürmt. Ich habe für einige Karten besorgt, hab ihnen dann ihren Block gezeigt und hab dann die Fliege gemacht. Ich unterstütze sowas gern. Und die Ordner wollten einfach keinen Stress und haben die Frankfurter dann durchgelassen, weil sonst wäre die ganze Sache komplett eskaliert. Und man hat ja gesehen, die Sache ist ruhig geblieben, die Fans haben nichts gemacht. Man nennt das: In den Farben getrennt, in der Sache vereint. Und wir alle wollten dem DFB einen auswischen und da hält uns auch nicht auf, dass Union den Online-Verkauf gestoppt hat.

frankfurterFAN 27.03.2012, 20:31

Genau!!!

hiermit wollte auch ich als frankfurter der da war mich nochmals herzlich bei der Union Fans bedanken für diese geile aktion... und den riesen banner mit der aufschrift "FIC* DICH DFB" war genial!!! Und euer Stadion sprecher ist echt ein hammer geiler typ ;) sehr nett :)) und auch ihr wart sehr gastfreundlich erst recht die Union fans aus dem block wo wir ganzen frankfurter waren... war echt hammer das ihr auch mit gesungen haben: "Die mauer muss weg' und so :)

Gruß aus Frankfurt

0
Kati1996 28.03.2012, 11:11
@frankfurterFAN

Ihr ward echt richtig geil. Also ich habe von den Frankfurter Fans eigentlich nie so viel Gutes gehört, aber mein bester ist auch Eintrachtler, weil er aus Frankfurt kommt. Und für ihn und einige von meinen Bekannten, die auch mit ihm befreundet sind, habe ich dann Karten besorgt. Und die waren alle richtig nett und eure Aktion war richtig cool. Und unser Stadionsprecher ist sowieso der Beste, also der ist echt cool. Ihr habt echt das Gegenteil bewiesen, ihr seid richtig geil. In der Alten Försterei seid ihr glaub ich immer sehr, sehr willkommen.

Gruß aus Berlin

0
frankfurterFAN 28.03.2012, 14:22
@Kati1996

Ja man hört wirklich net viel gutes von uns... aber wir hatten ja auch keinen Grund in Berlin zu Randalieren etc.... Wir haben uns benommen und uns von der Besten seite gezeigt weil wir ja gesehen habt das ihr an diesem tag auf "unsere" seite standet um gegen den DFB zu kämpfen und wie man gesehen hat hat es ja auch was gebracht... weil der DFB hat ja jetzt die Auswärtsfanssperre als nicht mehr wirkend eingeschätzt und somit wird diese "strafe" nie mehr eingesetzt....

Aber ich muss sagen wir frankfurter waren auch schon beim Hinspiel von euerm Support etc. überrascht... Trotz der Niederlagen habt ihr weiter supportet....

Gut laut der Presse gab es ja einen kleinen "ausrutscher" der frankfurter die ja "gewaltsam" den block "gestürmt" haben.... dies ziehen sie nur daraus weil ja ein abschnitt vom zaun zusammen gekracht ist wobei die einfach nur dran lag das der zaun sich aus der Verankerung gelockert hat und dadurch zusammen geklappt ist und NICHT weil wir angeblich mit gewalt den Zaun "zusammen gekloppt" haben...

0
Kati1996 28.03.2012, 19:03
@frankfurterFAN

Ja, aber ihr habt ja das Gegenteil bewiesen. Es war echt klasse. Solche Leute unterstütze ich gerne, weil ihr steht zu eurem Verein. Deshalb habe ich ja euch ein paar Frankfurtern Karten besorgt. Und was die Scheißidioten von der Fußballmaffia sagen, braucht euch sowieso nicht zu interessieren.

Ja, aber ich war von euch auch begeistert. Ich frage mich immer noch, wie ihr das ganze Zeug ins Stadion geschmuggelt bekommen habt.

So sind die Idioten von der Presse halt. Könnt ihr ja nichts für und wenn ihr da randaliert hättet, dann hätte Union da schon was gesagt. Und da sie das nicht gemacht haben, war das für mich auch gar keine Frage.

Auf jeden Fall war es ein geiles Spiel. Das beste seit St. Pauli im Oktober bei uns in der Alten Försterei war. Ich glaube, nächste Saison müsste ich mal die Commerzbank-Arena besuchen.

0

hat mich auch gewundert. vielleicht lag es an den sicherheitskräften von union, bestechung o.ä.

das hätte nur ärger gegeben, wenn die ordner den zugang in den block verhindert hätten.

frankfurterFAN 27.03.2012, 14:59

Genau... wobei ich hinzufügen muss wir haben ja nur den Gastesitzplatzblock erobert... nebem im Steher waren dann die ganzen Polizisten etc. die immer ein Auge auf uns hatten etc. aber sich sehr zurück gehalten haben was nur zu Loben ist.

0

Was möchtest Du wissen?