Uninstaller.exe selber "programmieren"

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich, wenn du ordentlich und gut Programmieren kannst.

Einfacher und wesentlich weniger fehlerträchtig ist es, ein Tool sowohl den Installer als auch den Uninstaller zusammenstellen zu lassen.

Oder geht es um ein Programm von jemand anderem, das du vollständig entfernen willst?

1
@PWolff

Nein ich hab einfach ca. 30 dateien aus einer .zip in einen ordner mit anderen Dateien geschmissen und muss die 30 Datien öfters entfernen aber weil es müsam ist immer in der zip nachzusehen welche dateie das waren und dise zu löschen würd ich gern mal sone .exe machen.

Kenn mich nur mit Java etwas aus deswegen wollt ich eher son Tool/Programm mit dem ich sowas machen kann oder halt eine anleitung wie ich sowas Programmierer

0

knnst du google ?? DIREKT DER ERSTE TREFFER SOLLTE DIR HELFEN -.-

Kommt darauf an nach was du googlest. Wenn du einen Treffer hat klicke darauf und Poste den Link. Ansonsten unterlasse diese Antworten..

EDIT: PS: Capslocker mag niemand.

0
@AsuraDeYien

Ich versuch hier mal leute dazu zu bewegen,Suchmaschienen zu benutzen... 50% der Antworten im Computerbereich sind so leicht aufzufinden,ohne anstrengungen

PS: ist mir egal

0
@Donat47

Ich hab ca. Eine halbe Stunde danach gesucht. Und weil ich kein bock hab hier mit solchen typen rum zu diskutieren...

Schick bitte link

0
@Donat47

Und noch was.

Weil ich mich mit dem programmieren selber eigentlich überhaupt nicht auskenne. (Ok das klingt jetzt richtig bescheuert aber ich weiß es nicht)

Wie kann ich daraus dann eine exe machen? Die dann Frag "willst du alles löschen Ja oder Nein" . Und mit was soll ich das am besten programmieren? einfach den NOTE nehmen von Windows?

0
@GoGoWe

Ah passt schon habs einfach im CMD gemacht und das dann in einer Verknüpfung irgend wie ausgeführt. Ich probiere nur bisschen rum vielleicht fange ich mit Java mal an.

Danke für die Antwort

0
@GoGoWe

du könntest das nächste mal deine Frage etwas besser stellen ...

Wie kann ich daraus dann eine exe machen?

NUN, batch verwendet als Laufzeitumgebung den Kommandozeileninterpreter,dh du brauchst keine exe, Windows ist in der lage batch datein so auszuführen,ohne das es sich dabei um eine exe handelt. Ähnliches gilt für Powershell (was sogar dir ne gui ermöglicht)

Bei Python muss man die laufzeitumgebung erst noch runterladen ... Dafür ist Python um ein vielfaches mächtiger als Batch.python.org/

Die dann Frag "willst du alles löschen Ja oder Nein"

Sowas löst du über n einfaches If-Statement ... für die anderen Sprachen musst du mal selbst googlen glaube bei batch war das set \p o.ä. und bei PS Write-Host & Read-Host ... habs aber grade echt nicht in Erinnerung (In PS kannman auch c# verwenden,was ich als sehr nice empfinde)

Python if input("LÖSCHEN") == "Ja":
Und mit was soll ich das am besten programmieren? einfach den NOTE nehmen von Windows?

Naja für größere projekte solltest du ne IDE verwenden, für solche kleinen Projekte würde ich dir SublimeText oder Notepad++ empfehlen http://notepad-plus-plus.org/

1
@Donat47

Ich hab das einfach mit diesen Batch Dateien gemacht. DEL /P [Datei Pfad] . Dann Speichern unter und es "DEL.CMD" genannt doppelklick und Dateien sind weg.

Danke nochmal

0

Was möchtest Du wissen?