Unimog 421 restauration /teile

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du kannst mal in Kreis Gaggenau/ Baden nach Unimog Clubs fragen oder im unimogmuseum ( sehenswert ) in Gaggenau den die haben die Quellen und Preise. die clubs dort bestehen meist aus aktiven oder ehemaligen Mitarbeitern der MB Werke die diese Fahrzeuge gebaut haben und da gehört es zum Guten ton im Club zu sein und einen zu fahren.. alles sehr Familiär.. da lohnt auch mal eine größere reise dahin.. Joachim

vielen dank für die antwort werde mir mal überlegen wann ich mal da hin "reise"

lg ja10ni :))

0

Zur nächsten Mercedes Niederlassung gehen und an der Ersatzteiltheke nachfragen. Nimm die Papiere mit, die wollen die Fahrgestellnummer ins Computersystem eintippen, um keine falschen Teile raus zu suchen/zu ordern.

ist es egal was für ein mercedescenter oder muss das lkw sein weil etwas größeres als auto gibt es hier in der nähe nicht

0
@ja10ni

Keine Ahnung, ob die normalen das Programm für Unimogs haben. Der OM615 Motor war auch in PKWs.

0
@Fraganti

es geht aber zum größten teil nicht um den motor sondern um das was dran ist und ich bin mir sicher das in keinem auto zb. das getriebe verbaut war ;))

0
@ja10ni

Das Getriebe war nur in Unimogs und darauf basierenden Konstruktionen (z.B. Trenkle Tremo).

Die MB Niederlassung wird dir schon sagen, wohin du dich wenden musst, wenn sie selbst keine Unimog EPC auf ihren Rechnern haben. Eine Dorfniederlassung wird vermutlich eher etwas aus dem Nutzfahrzeugprogramm führen, als eine Niederlassung in der Kölner Innenstadt.

0

Hallo, melde dich in der Unimog-Community an (http://www.unimog-community.de/) und frage dort mal nach. Da sind eigentlich für jeden Unimogtyp ein paar Fachleute unterwegs die gerne weiterhelfen... Grüße Jörn

Was möchtest Du wissen?