Uniklinik - "Normales Krankenhaus", Aufnahme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn du eine Einweisung hast, musst du mit der zuständigen Ambulanz einen Aufnahmetermin verabreden.. Bei Unikliniken dauert das meistens länger, das wäre aber gerade bei seltener Diagnose besser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eine Klinik bevorzugen, die mit dem Krankheitsbild bzw. der Verdachtsdiagnose gut umgehen kann, eventuell extra dafür zertifiziert ist bzw. eine spezialisierte Station dafür hat.

Ob Uni- oder andere Klinik, wäre mir egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss ich für die Aufnahme einen Termin vereinbaren?

auf jeden Fall würde ich anrufen und nachfragen ob ein Bett frei ist.

Wenn es sich um keinen Notfall handelt, muss man Dich auch trotz Einweisungsschein nicht sofort aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chroud21
14.07.2017, 22:54

Vielen lieben Dank für Deine Beantwortung.

Wie sieht es demnach aus? Ich habe mich auf einigen Seiten umgeschaut und dort stand gar nichts von einer Anmeldung bzw. Terminvereinbarung, lediglich, dass man den Schein mitnimmt, alle nötigen Patientenunterlagen, Ausweis sowie Versichertenkarte.
Dementsprechend könnte man es dort ohne vorige telefonische Absprache versuchen, richtig? Meine Hausärztin meinte auch, dass ich es bei der von ihr empfehlten Klinik so machen kann, dass ich dort einfach hingehen kann. Sonst hätte sie mir glaube ich (?) auch einen Termin vereinbart? Auf der Homepage dieser Klinik steht zumindest nichts.

Des Weiteren habe ich es ja auch schon bei der Uniklinik telefonisch versucht, wo ich leider seit 2 Tagen nie durchgekommen bin zur neurologischen Station, was auch relativ komisch war.

Lg

0

Was möchtest Du wissen?