Unicum gegen einmalig, auf Deutsch --- was ist aktueller?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Bezeichnung Unikum wird auch gerne benutzt, wenn die Verhaltensweise der bezeichneten Person ein wenig schrullig ist, wohingegen der Begriff einmalig sowohl positive als auch negative Verhaltensweisen beinhaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
14.07.2017, 08:14

Okay. "schrullig" kannte ich nicht, aber es geht mir genau um diese Feinheit. Ich mag solche Leute, i.d.R.

Aber zur Sache ... ich kann den leichten Unterschied verstehen. ;-)

Lieber bei "einmalig" bleiben. Das klingt "PC".

Thanks GF! Pfiati

P.S. Happy Bastille Day! (Falls du das kennst.)

0

Aller drei Vorschläge sind geeignet:

Unikum   einmalig   Original

Die Bedeutung ist ziemlich gleich. Lediglich bei "Unikum" schwingt leise mit: du bist schon etwas komisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst beides gleichermaßen verwenden, wobei 'Unikum' (also nicht die lateinische Schreibweise) üblich ist.
Man sagt häufig auch: XXX ist ein Original!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Desox
14.07.2017, 08:12

Ein Original hat mit "einmalig" oder "Unikat" nichts zu tun.

0
Kommentar von Pfiati
14.07.2017, 08:17

Danke, TT. Auch, dass du mich auf "Unikum" gebracht hast. Perfect, oops, Perfekt. ;-)

Mir gefällt: XXX ist ein Original.

Passt.

0

Was möchtest Du wissen?