Uni Wien oder Uni Innsbruck?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Habe auch in Innsbruck studiert und es war einfach super dort. Die Stadt hat genau die richtige Grösse (ca. 130.000 bei 30.000 Studenten). Das Freizeitangebot ist auch unschlagbar. Wo kann man schon mit dem Bus vom Stadtzentrum aus in ca. 10 Minuten mitten im nächsten Skigebiet sein. Du solltest Dich aber rechtzeitig nach einer geeigneten Wohnung umsehen, da gerade vor Semesterbeginn die Nachfrage nach geeigneten Studentenwohnungen sehr gross ist. Habe gegoogelt und diese freie Wohnung hier gefunden. Vielleicht sagt sie dir ja zu: http://www.propertyking.at/viewprofile.php?id=678

Förderungen müsste es für Deutsche die in Österreich studieren auch geben. Hierfür müsstest Du Dich bei der Stadtverwaltung erkunden. Geht aber auch alles sehr unkompliziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zulassungsbeschränkungen gibt es an diesen Unis auch. Warum bleibst Du nicht in München und studierst an einer privaten Hochschule? Die haben in der Regel keine Zulassungsbeschränkungen, kosten aber etwas. Als Beispiel kann ich Dir die Fachhochschule für angewandtes Management in Erding nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniele92
21.07.2011, 15:11

Erstmal vielen Dank für deinen Hinweis, mich an eine private Hochschule hatte ich zunächst auch vor (Munich Business School) aber 850€/monatl. ist leider etwas zu viel :) Die Studiengänge beider Unis (Wien/Ibr.) haben glücklicherwiese beide keine Zulassungsbeschränkung :)

0

Was möchtest Du wissen?