Uni-Stress - in den Ferien nichts gemacht - so viel auf einmal?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Setz ihn nicht unter Druck und frage ihn, ob du ihn abfragen sollst, oder sowas... Du kannst ihm auch ne Mahlzeit machen und ihn daran erinnern zu essen, das vergisst man gerne, wenn man so viel lernen muss... und vorallem sag ihm nicht, dass es nicht mehr viele tage sind, das macht er schon... Jeder muss seine eigene Lernstrategie kennen wenn man in die Uni kommt, in manchen Fächern gibt es auch Leute, die dafür bezahlt werden dir den Stoff einzuprügeln, aber das is eigentlich nur als Jurist sinnvoll... Manchen hilft es die Wörter zu verknüfpen, Sätze zu bilden, von Hand abschreiben... sowas alles kann helfen... Mir hilft es Sachen auf Handy oder so aufzunehmen und wenn ich irgendwo hin laufe, oder mit dem Hund Gassi gehe einfach anhören, das klappt auch im Schlaf... aber dann trotzdem am nächsten Tag weitermachen...

Er lernt einfach, dass man auch mal eigenverantwortlich handeln und lernen muss, ohne, dass jemand sagt: Lern!

Manchen Leuten tut es ganz gut, einmal durchzufallen. Dann wird er beim nächsten Mal eher anfangen.

Du kannst nicht helfen, da muss er durch. Stoff einteilen und konsequent lernen. In Zukunft kontinuierlich arbeiten!

Was möchtest Du wissen?