Uni Prüfungen in Bayern: Frag zum wiederholen und schieben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann man nicht pauschal sagen, da musst Du in Deine Studien- und Prüfungsordnung schauen, da das von Fach zu Fach und von Uni zu Uni unterschiedlich ist.

"Schieben" ist ja nichts anderes als nicht hingehen und deswegen eine 5.0 zu bekommen. Damit hast du dann einen Fehlversuch. Wie viele du haben darfst, hängt von der Uni und vom Fach ab.

Bei mir ists z.B. oft so, dass ich die beliebig oft wiederholen darf -- aber halt nur, bis ich sie das erste mal bestehe.

Sparbuechse 24.01.2013, 07:58

So ein Quatsch! Schieben bedeutet das du dich nicht zur Prüfung anmeldest und so bleiben dir alle Versuche erhalten!

0
chris990 24.01.2013, 15:16
@Sparbuechse

Richtig -- aber dann macht die Frage für mich überhaupt keinen Sinn.

Wenn ich mich nichtmal anmelde, habe ich weder einen Fehlversuch noch sonst irgendwas. Wenn ich mich für die nächste Klausur wieder nicht anmelde, ists das gleiche.

Übrigens: "Schieben" trifft auch auf meine Erklärung oben zu!

0

Was möchtest Du wissen?