Uni Einschreibung/Nachrückverfahren.

1 Antwort

Eine Mehrfachbewerbung (an einer oder an verschiedenen Hochschulen) ist zulässig, eine Doppelimmatrikulation (bis auf 2 extreme Ausnahmen) nicht. Sie ist bei zulassungsbeschränkten Studiengängen in allen Bundesländern rechtlich ausgeschlossen. Was möglich ist: Ich bekomme einen Studienplatz, nehme ihn an, immatrikuliere mich, beginne vielleicht sogar schon das Studium und bekomme dann im letzten Nachrückverfahren des eigentlichen Wunschstudiums noch eine Zulassung. Dann kann ich mich umschreiben lassen bzw. (wenn das Wunschstudium an einer anderen Hochschule läuft), exmatrikulieren und an der anderen Hochschule immatrikulieren. Für diesen Wechsel gibt es allerdings eine Frist, die meist am Ende des ersten Unterrichtsmonats ausläuft.

Was möchtest Du wissen?