Uni: durch wieviele Prüfungen kann man rasseln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sehe es auch so das es definitiv sehr unterschiedlich an den verschiedenen hochschulen zugeht.

Wende dich daher an dein zuständiges prüfungsamt in der uni. Die können dir das genau erklären.

Ich hatte an meiner hochschule folgende regel:

Wenn man einen 3. versuch vergeigt ist man raus. Nach der ersten durchgefallenen prüfung MUSS man die wiederholung dieser prüfung (2. versuch) im nächsten semester antreten. (unabhängig davon ob das studienfach in dem semester überhaupt gelehrt wird) Wenn man die prüfung nicht angetreten ist (nicht mitgeschrieben hat) dann hat diese sich nur verschoben.

wenn man mehr als 4 drittversuche um gesamten studium braucht ist man raus.

Wie du siehst ist das thema sogar eventuell recht komplex. An deiner uni kann das aber komplett anders sein.

Ich meinte eigentlich ob man auch mit 2 vergeigten Klausuren ins 2. Semester kommt mir ist klar dass man nach dem 3. Versuch für das Modul gesperrt ist. Aber ich würde es beim 2. Versuch definitiv schaffen :-D

0
@LisaLisa1996w

Siehste, da haben wir nen unterschied. Vergeiter 3. versuch hiess bei mir exmatrikulation. Nicht nur ne sperrung eines modules.

Aber ja. Wenn du die beiden vergeigst wirste ins 2. semester kommen da du ja noch deine 2. versuche hast. Musst die warscheinlich dann am ende des 2. semesters schreiben.

Schau wie es beim nicht antreten ist. Wenn du unsicher bist schreib eine und schieb die andere aufs nächste semester. So kannste dich beim lernen auf ein studienfach konzentrieren.

0

Wenn Du sie spätestens beim dritten Mal bestehst, dann kannst Du durch alle Prüfungen fallen.

Jedoch wird sich Dein Studium dadurch höchstwahrscheinlich verlängern, da abgeschlossene Module Voraussetzungen für weiterführende Module sind.

Es ist ungewöhnlich, dass man als Student so eine Frage stellt.

Das hängt von deinem Studiengang, der Prüfungsordnung und vor allem der Universität ab, die solche Dinge individuell festlegen kann. 

Es gibt keine dummen Fragen nur dumme Antworten :-)

0
@LisaLisa1996w

An dieser Stelle leider schon.

Du erwähnst deinen Studiengang nicht, du erwähnst deine Universität nicht. Wie dir jemand so weiterhelfen soll, ist äußerst fragwürdig. 

Ein Blick in deine Prüfungsordnung kann dir weiterhelfen.

1

Wer dumm ist, rasselt durch ALLE Prüfungen ;-)

Wie soll HIER jemand wissen, was in der Prüfungsordnung für DEINEN Studiengang an DEINER Hochschule steht?


willst du mir irgendwie gerade sagen, dass ich dumm bin? :-)

0
@LisaLisa1996w

Da ich dich nicht kenne, würde ich so etwas niemals behaupten. Deine Frage geht jedoch in die Richtung ;-)
Du hast gefragt, durch wie viele Prüfungen man durchrasseln kann, naja, im Extremfall durch alle - wenn man keine Ahnung hat.

Ich wundere mich hier im Forum oft darüber, dass die Fragesteller ihre Fragen so unvollständig stellen und gar nicht merken, dass sie denjenigen, die gern hilfreiche Antworten geben würden, wesentliche Infos vorenthalten. Das sind dann aber meistens Fragen von Kindern oder Jugendlichen.
Bei Studenten würde ich eigentlich erwarten, dass die in der Lage sind, eine vollständige Frage zu stellen, die alle wesentlichen Info's enthält.

Lies dir bitte deine Frage noch mal durch! Erwartest du wirklich, dass jemand darauf ein hilfreiche Antwort geben kann?

0

Nein ist auch egal :-D

0

Was möchtest Du wissen?