Uni - regelmäßige Einsamkeit normal? Folge: Gefühlskälte, Verstellen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du studierst ja jetzt noch nicht so lange. Lass dir Zeit und entspanne dich. Versuche im Moment zu leben. Vielleicht suchst du dir einen besten Freund/Freundin. Emanzipiere dich von deiner Mutter, dann wirst du selbstbewusster. Übrigens ist es normal sich ab und zu einsam oder unverstanden zu fühlen. Ich wünsche dir alles gute und genieße deine Zeit.

Danke dir :)

0

Mir gehts grad ziemlich ähnlich.. gerade in den Prüfungen und ich fühle mich manchmal als hätte ich keine Kraft mehr für alles. Wenn ich allein bin grübel ich nach oder habe manchmal schon panische Angst vor dem Alleinsein an sich. Aber nach 1-2 Tagen gehts mir meistens wieder besser und ich habe wieder Hoffnung und neue Kraft. Habe auch schnell Freunde gefunden mit denen ich mich gut verstehe und trotzdem ist es nicht das gleiche Gefühl wie mit meinen alten Schulfreunden, aber ich glaube daran, dass die Zeit das richten wird. Hinzu kam auch noch, dass ich unglücklich verliebt war, in ein Mädchen, welches ich gleich am zweiten Tag des Studiums kennen lernte. AUA!

Ich habe wahrscheinlich manchmal zu hohe Erwartungen und glaube, dass andere Menschen glücklicher sind als ich und, dass ich der einzige mit solchen Problemen sei, was nicht der Wahrheit entspricht und noch einsamer und unglücklicher macht. Ich wünsch dir alles Gute und glaube daran, dass alles so ist, wie es sein muss und du so perfekt bist, wie du bist.

High five! Das mit der Liebe hab ich irgendwie erst recht noch nicht so ganz verstanden ... hust röchel ... jedenfalls danke für deine (aufmunternden) Worte bzw. deine Antwort :) Du machst deinen Weg bestimmt auch und vermutlich muss es manchmal einfach diese Augenblicke geben ...

0

Du denkst zu viel. Leb dein Leben und genieße es. An Horoskope zu glauben ist insoweit schwachsinn, da diese immer Gültigkeitscharakter haben könnten.

Das hab ich mittlerweile erkannt ... bin wohl ein bisschen sehr beeinflussbar, aber es wird langsam besser. Danke für deine Antwort! :)

0

Sehr gerne geschehen.

0

Gute Ideen für 15. Geburtstagsfeier?

Es sollte nichts allzu Langweiliges sein, also im Sinne von Zuhause ein paar Spiele spielen und das war's.

Eher ein Action-Adventure-Geburtstag, so würde ich es nennen, so was in Richtung Bowling oder Minigolf (oder, Ideen, die ich noch hatte, Kanufahren oder Klettern), aber nichts typisches, gewöhnliches, sondern eher außergewöhnlich,

und keine Feier zuhause, mit viel Aufwand, generell ohne viel Aufwand

und es soll auch tauglich für kaltes oder stürmisches Wetter sein, weil die Feier irgendwann nach dem 16. Oktober stattfinden soll,

(Ich wohne in Münster, und die Gäste sind überwiegend Mädchen in meinem Alter.)

Ach ja, und es sollte auch kein Kinobesuch sein, oder Zuhause Kuchen backen und halt generell nichts zuhause

Habt ihr gute Ideen?

Danke für Antworten :)

...zur Frage

Was tun gegen Morgentief nach Trennung?

Hallo :)

Mein Freund hat vor 10 Tagen mit mir Schluss gemacht. Die Beziehung ging nur 3 Monate, trotzdem hat sie mir viel bedeutet. Klar, dass man da Liebeskummer hat. Allerdings merke ich den nur tagsüber, so bis 16/17 Uhr. Dann wird es immer besser, bis ich am Abend das Gefühl habe, alles ist wieder normal. Nur ist das Ganze eben morgens so schlimm, dass ich es teilweise echt nicht aushalte. Ich bin dann nicht nur wegen der Trennung traurig, sondern stelle meine gesamte Lebenssituation in Frage und fühle mich unfassbar einsam und hilflos. Meine Frage: Was kann man gegen dieses Morgentief machen? Ich möchte ungerne so leben. Rausgehen habe ich schon versucht, hilft eher nicht. Heute zum Beispiel war ich in der Uni, aber das war so anstregend (emotional), dass ich danach nur noch nach Hause wollte und es mir schlecht ging. Kennt jemand die Situation und kann helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?