unheilbar krank ist eure Liebe, würdet ihr euch trennen HIV?

6 Antworten

Also die Frage ist irgendwie völlig wirr gestellt. Aber ich denke ich hab sie verstanden. 

Da ich selber HIV habe, würde ich die Frage mit NEIN beantworten. Ich würde mich nicht trennen, weil der Partner HIV hat. 

Und auch damals war das nie Diskussion für mich. Selbst wenn ich kein HIV hätte, würde ich mich von meinem HIV positiven Partner nicht trennen.

HIV ist heute kein Todesurteil mehr und man kann auch eine normale Beziehung führen. 

Und wenn sich jeder mal besser über HIV informieren würde, wäre das sicherlich einfacher solche Beziehungsprobe zu bestehen. 

Gruß

eure Maxie

Diese Frage ist sehr schwer zu beantworten, wenn man nicht selber mal in dieser Situation gesteckt hat. Es treten Situationen auf, an die man vorher nicht einmal gedacht hatte und die das Leben nicht unbedingt einfacher machen.

Als meine Ex damals positiv getestet wurde, war fuer mich schnell klar, dass ich mich nicht trennen und Ihr zur Seite stehen wollte. Letztendlich hat Sie sich dann aber doch von mir getrennt - wobei ich das nicht auf die Infektion schieben wuerde.

Wir hatten schon vorher unsere Probleme und eine Trennung hatte sich vorher schon angedeutet und mit der Infektion kamen halt dann noch Probleme hinzu, die wir nicht wirklich gebrauchen konnten ...

Ich würde mich nicht trennen. Heutzutage kann man mit Medikamten die Virenlast unten halten. Natürlich sind Kondome dann Pflicht, aber man kann HIV erkrankt auch gesunde Kinder bekommen, ohne Risiko. Also erst richtig und ausführlich informieren, bevor man entscheidet.


Was möchtest Du wissen?