Unglücklich verliebt, zu schüchtern :/?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey du, 

ich frage mich wirklich langsam was so schwer ist an der Liebe? Es gibt unzählige Gedicht und Lieder über die Liebe... Ich war selbst einmal schüchtern und weis daher wie schwer es ist zu seinen Gefühlen zustehen. Mir hat damals etwas sehr geholfen, vielleicht hilft es dir auch weiter. Und zwar...

Als erstes musst du wissen was du für dich willst, du musst dir dabei sicher sein, weil dann kannst du auch erst vertrauen. 

Zweitens wenn du dir dann sicher bist dass er derjenige ist den du willst. Dann höre damit auf dir Dinge mit ihm nur in deinen Kopf auszumalen. Und schreite zur Tat. Kein Mensch der Welt kann sich aussuchen wen er liebt. 

Was du empfindest ist die Empathie die unsere Seelen mit einander verbindet. Du kennst es sicherlich auch wenn dich jemand beobachtet, dann bemerkst du es drehst  dich um und der beobachter guckt dann ganz schnell wo anderst hin. Und solche Gefühle nennt man Empathie. Sehr gefühlvolle Menschen bekommen dies bewusst mit, man fühlt sich wie als würde man sich aus einen anderen Leben her schon kennen. 

Nun dazu sei gesagt was die menschliche Seele angeht, ist bei weiten noch nichts geklärt. Selbst die Wissenschaft beruft sich bei diesen Thema nur auf Theorien. 

Nun bei der Liebe wird vieles missverstanden. Die Liebe ist nicht nur ein Gefühl, sondern sie ist eher wie ein Reiz sich zuerklären. 

Deshalb brauch die Liebe auch viel mehr Mut als wie man annehmen tut. Sei spontan gehe auf ihm zu, und Frage ihm einfach mal ob ihr euch privat mal treffen wollt. Der Rest erledigt sich dann von allein. Doch du bist ein Mädchen, deshalb gebe ihm die Chance dich zu erobern, mache es ihm nicht so leicht aber sei auch nicht so verklemmt. Das heißt setzt ihm auch Grenzen wie weit er bei dir gehen darf. Wenn die Chemie stimmt dann wird er versuchen diese Grenze zu durchbrechen wenn du auch bereit dazu bist. Also wenn du willst dass er deine Grenzen durchbricht. 

die Liebe ist das einfachste der Welt, denn sie kann niemand hier kontrollieren... 

Viel Erfolg ;) 

Ich an seiner Stelle würde mich vermutlich freuen angesprochen zu werden. Wenn man etwas erreichen will muss man manchmal über seinen Schatten springen und was riskieren.

Ich an deiner Stelle würde auf einen Zettel deinen Namen und deine Handynummer schreiben, und wenn du ihn siehst dich einfach Vorstellen und ihm dann den Zettel geben und sagen: "Hey ich bin die Jenny, ich seh dich hier öfters, leider habe ich mich bisher nicht getraut dich an zu sprechen. Wenn du aber Lust hast mich kennen zu lernen dann schreib mir oder ruf mich an."

Das hat Vor- und Nachteile: Der Vorteil ist, dass du ihm deutlich machst, dass du ihn kennen lernen willst und dass du ihm die Möglichkeit gibst zu anworten oder nicht, sprich du bedrängst ihn schonmal nicht.
Nachteil ist: könnte sein, dass du dann lange wartest ohne Erfolg und er sich nicht meldet ( was ich mir aber nicht vorstellen kann, außer er ist vergeben oder so)

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und ganz viel Erfolg
Möge Amor über dich wachen ;-)

JennySiek 17.01.2017, 20:23

Danke ich versuche es mal =)

0

Was möchtest Du wissen?