Unglücklich nach Brustvergrößerung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi Kitty,

Ich würde dir von einer erneuten Operation so schnell abraten, und genau das wird dir auch dein Arzt sagen.Das Problem mit der Brustvergrößerung ist natürlich dass der Körper Zeit braucht um sie auf den Fremdkörper in deinem Brustgewebe einzustellen. Im Moment ist deine Brust von innen immernoch eine Wunde, die sich schließen und heilen muss, und daher immernoch ihre Form ändert.All diese Sachen hätten dir allerdings VOR der OP klargemacht werden sollen, denn das ist absoluter Standard. 3 Wochen nach einer Brust OP sieht keine Brust so aus wie man sie haben will. Mal davon abgesehen dass man nie vorher sagen kann wie genau sich das Implantat einbettet, da dies davon abhängt wie sich das Bindegewebe um das Implantat zusammenfügt. Der Körper ist halt immernoch kein Objekt das je nach belieben ummodeliert werden kann. Die plastische Chirurgie ist jediglich ein Versuch in diese Richtung.

Viel Glück noch.

Du kannst nicht wirklich erwarten, dass dieser Eingriff in vier Wochen komplett verheilt ist. Du wirst schon warten müssen, denn es dauert eine ziemliche Zeit, bis sich die Brust "setzt" (zum Glück bleibt sie ja nicht so kugelförmig oben, sähe ja unmöglich aus). Bis dahin kannst du einfach deine BH einseitig auspolstern, dann stimmts schon mit der Optik.

einen bh darf ich erstmal sowieso nicht tragen, ich habe einen gurt überhalb der brust, damit die implantate nicht nach oben rutschen. kugelförmig sind sie nicht, ich hab mir implantate setzen lassen, die die brust "natürlich" vergrößern. unmöglich wenn es so "bällig" aussieht

0

Was willst du ?Die Antwort hast du doch schon : Wenn es nach der Abschwellungsphase nicht ausgeglichen ist, muss er nocheinmal nach operieren.Gab es Zeugen als er dir gesagt hat das man gleich große Implantate nehmen kann ?Wenn ja, solltest du ihn daran erinnern.

Ggf, fragst du bei deiner Krankenkasse an wen du dich bei Ärztepfusch wenden kannst und wer die Nachbehandlungskosten übernimmt. Aber warte erst einmal ab bewovr du dich verrückt machst. Ich hatte zwar eine vergleichsweise kleine OP, aber bei mir wars auch erst einmal verbeult bevor es dann abschwoll und perfekt war.

ich habe das problem ohne op, ich habe unterschiedlich große brüste und kann mir es nicht leisten sie operieren zu lassen.deshalb weis ich glaube ich wie du dich fühlst.also an deiner stelle würde ich vllt einen rat von einem 2. oder 3. arzt ein holen bevor ich mir nochmals die brust operieren lasse.

Hallo kittykaotik,

ich habe noch nie eine Schönheitsoperation vornehmen lassen, aber kann mir gut vorstellen, was genau Dein Problem ist.

Gehst Du denn immer nur zu dem einen Chirurg? Oder hast Du Dir mehrere Meinungen eingeholt? Weißt Du - nicht, dass ich dem Chirurgen etwas unterstellen will, aber es gibt nun einmal viele Ärzte, die faul sind oder alle möglichen Kosten und Mühen scheuen, wenn ein Patient glaubt, unzufrieden zu sein.

DU bist der Patient, ergo die Kundin. Der Arzt muss dafür sorgen, dass Du Dich wohlfühlst und zufrieden bist mit dem Eingriff.

Von daher - falls Du es noch nicht getan hast - geh bitte zu einem weiteren oder noch ein paar mehreren Chirurgen und hol Dir deren zusätzliche Meinung ein. Zur Not verklagst Du Deinen Chirurgen, wenn wirklich herauskommt, dass er da gepfuscht hat. Wichtig ist eben, dass Du Dich so schnell wie möglich darum kümmerst.

Alles Gute und viel Erfolg!

UwahX

Ich war bei sehr vielen Chiroguen und habe mir viele Meinungen eingeholt, dieser wirkte am vertrauenvollsten, war aber leider auch am teuersten, aber da sollte man nicht sparen. Er hat eine sehr gute kritik, hat mir eine zwei stündige powerpoint präsentation gehalten, auch mit vorher nacher bildern von ihm, alles sah super aus! auch über gefahren hat er mich aufgeklärt, allerdings nicht das die brüste danach derart unterschiedlich groß sind.

0
@kittykaotik

Egal, wie gut die Kritiken waren - er hat gepfuscht. Denn er als Arzt muss dafür sorgen, dass es gut aussieht. Lass' das ruhig von mehreren Ärzten bestätigen und dann geh' zu einem Anwalt. Viel Glück dabei!

0
@kittykaotik

Was ist ein Chirogue? Da hast Du doch schon das Problem, Du hättest besser zu einem Chirurgen gehen sollen!!!!!!

0

Du solltest in der Tat erstmal abwarten!
Das heilt nicht eben mal innerhalb von ein paar Wochen (ich weiß von was ich rede!).
Du kannst dich aber gern noch mal bei deinem Arzt melden und
ihm von deiner Angst und deiner Befürchtung erzählen
und dann besprechen wie man weiter vorgeht.

nein ich kenn das problem nicht aber lass sir dir weiter auffüllen manchmal ist das so aber ich merk es wenn dann garnicht hab jetzt 10liter implantate pro seite!!

10 Liter pro Seite????

0

Was möchtest Du wissen?