Unglücklich mit mir selber. Gerüchte über mich. Keine Partnerin. Ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mir geht es eigentlich ganz genauso wie dir. Bin auch ein stiller Typ, single und mein Freundeskreis ist auch nicht riesig (allerdings beschränke ich mich eh lieber auf wenige). Damals wurde ich auch von anderen in der Schule ein wenig fertig gemacht, bis ich dann auch mal öfters nein gesagt habe.

Ich denke, dass liegt viel mehr daran, dass du zu nett bist. Leider wird sowas viel mehr als schwäche angesehen und ziemlich oft ausgenutzt. Versuch mal öfters nein zu sagen und anderen auch mal die Stirn zu bieten. 
Selten wird das auf dich dann projektiert, da die meisten die Probleme (genau wie du jetzt) bei sich sehen. 
Einfach mal versuchen strenger und ernster rüberzukommen hat mir sehr geholfen.

Außerdem könntest du auch mal versuchen, ins Fitnessstudio zu gehen und etwas Kraft aufzubauen - da zeigen andere eher Respekt und es tut dem Selbstbewusstsein auch ganz gut. 

Viele Menschen reden nicht besonders viel. Hauptsache man ist anwesend und wird öfters gesehen. Beobachte mal andere, die nicht besonders "auffällig" sind, häufig sagen die nämlich auch kaum was, aber sie stehen eben dabei ;)

Ansonsten könntest du dich ja auch mal einzelnen Personen annähern. Es gibt fast immer Leute, die abseits stehen oder nicht besonders gut aufgenommen werden. Zeigt man diesen, dass man sie akzeptiert, kommen sie meist von ganz alleine ;)

Ich hoffe für dich, es ist hier auch ein Tipp für dich dabei.
Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist eben so versuche nicht dich zu ändern. Du wirst Leute kennenlernen die dich mögen so wie du bist :) aber als erstes musst du mit dir selbst zufrieden sein mit deiner eigenen Art :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dennissan
07.01.2016, 01:13

Komisch, dass ich mit mir zufrieden bin, trotzdem, will keiner was mit mir zu tun haben. Auf der Arbeit, Schule, Freizeit.

0

Was möchtest Du wissen?