Unglücklich mit den brüsten eine op bald?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Lass dich doch lieber ärztlich beraten.

Ich würde mal behaupten, dass die Wahrscheinlichkeit, nach der OP nicht mehr aufzuwachen, ziemlich gering ist, wenn man sich hier in Deutschland von einem seriösen Arzt operieren lässt, aber ausschließen kann man ja sowas nie.

Außerdem zerbrich dir doch jetzt nicht den Kopf, was in zwei Jahren ist. Vielleicht legst du ja bis dahin ohnehin keinen Wert mehr auf solche Oberflächlichkeiten und kannst das Geld in nen schönen Urlaub investieren o. ä.

Es gibt einigen Risiken bei jeder Operation und du solltest dich ausführlich über viele Chirurgen auch in anderen Städten informieren..aber guck mal: du bist erst 16 und deine Brüste wachsen noch. Zwar hast du viel Gewicht verloren und darunter leidet dann sicherlich das Bindegewebe aber du solltest es dir gut überlegen!

Hi,

Du solltest es nicht bereuen, dass Du 15 Kilo abgenommen hast, sondern Dich riesig daüber freuen. Mit 16 stehen die Chancen nämlich sehr gut, dass die überschüssige Haut sich wieder zurückbildet. Es gibt ja auch einige Dinge, mit denen du das unterstützen kannst, z.B. Bürstenmassage.

Bei einer Bruststraffung solltest Du darauf achten, dass die Stillfähigkeit erhalten bleibt. Lass Dir auf keinen Fall so ein drecks Silikon implantieren.

Es wäre schade, wenn Du Dir die 15 Kilo wieder anfrisst.

Es ist richtig, dass man aus einer Narkose nicht mehr erwachen kann, doch die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering.

Du bist anscheinend noch in der Pubertät. Du wirst mit vieles unzufrieden sein. Mal hasst du dein Körper aber dann ist er doch wieder in Ordnung. In 2 Jahren kann noch viel passieren. Denk nicht daran, sondern an die Schule

Wir sind keine Ärzte, daher kann man die Fragen nicht pauschal beantworten.

Allerdings solltest du mal mit dem Anliegen einen Antrag bei der Krankenkasse stellen. Die weisen das erst mal ab, aber sie schicken dich zum medizinischen Dienst. Wenn du psychisch darunter leidest besteht eine Chance das die kosten so übernommen werden.

Ich habe vor ein paar Jahren mir so die Segelohren weg machen lassen, die beste Entscheidung meines Lebens!

Mag ne blöde Frage sein, aber warum nimmst Du nicht einfach wieder ein paar Kilo zu anstatt Dich unters Messer zu legen?

Ja Kirsche , was hängt denn bei dir schief 🤔
Fein das du uns wissen lässt das du 15 Kilo abgenommen hast , dadurch ne andere Körbchengrösse hast .... Hast du auch n Problem das wirklich n Problem ist ?

Was möchtest Du wissen?